loader

Haupt

Ursachen

Anwendung Galvus Meta mit hohem Zuckergehalt

Der pharmakologische Markt bietet viele Medikamente zur Behandlung und Reduzierung von Krankheitssymptomen an. "Galvus Met" ist ein synthetisches kombiniertes hypoglykämisches Arzneimittel gegen Diabetes, das die Zuckermenge im Blut reduziert. Es wird verwendet, um insulinabhängige Menschen mit Typ-2-Diabetes zu behandeln. Es steuert den Austausch von Insulin und Glucagon.

Zusammensetzung, Form der Produktion und Aktion

Diabetes mellitus ist eine Krankheit, bei der der Stoffwechsel von Kohlenhydraten und Wasser im Körper gestört ist. Als Ergebnis wird eine unzureichende Produktion des Hormons erreicht, und dementsprechend akkumuliert sich Zucker im Blut und wird nicht zu Glukose.

Das Medikament "Galvus Met" zielt darauf ab, die Anzahl der Injektionen von Insulin und seiner Portionen zu reduzieren. Die Beschreibung zeigt, dass das Medikament in Form von Pillen 50/500, 50/850, 50/1000 mg hergestellt wird. Dragee in Packungen mit 3 Blistern für 10 Tab. Verpackt. Eine Pille "Galvus Met" 50 mg enthält:

  • Die aktiven Bestandteile sind Vildagliptin (50 mg) und Metformin (500, 850, 1000 mg);
  • zusätzliche Elemente - E172, Giprolose, Hypromellose, Talk, E171, Macrogol, E172 (gelb, rot).

"Galvus Met" hat solche Aktionen:

  • senkt den Zuckergehalt;
  • wirkt auf den Fettstoffwechsel;
  • reduziert das Aggregat von Cholesterin, Triglyceriden und niedrigen Konzentrationen von Lipoproteinen;
  • Vildagliptin - erhöht die Produktion von Insulin;
  • Metformin - normalisiert die Absorption von Kohlenhydraten durch den Darm, reduziert die Produktion von Glykogen in der Leber und verstärkt seine Zerstörung in den peripheren Geweben.
Zurück zum Inhalt

Die Termine von Galvus Meta

"Galvus Met" wird in den folgenden Situationen ernannt:

  • Zuckerkrankheit ist 2 Arten, zusammen mit übung und Diät.
  • Unbefriedigendes Ergebnis, nach Therapie mit einem "Vildaglyptin" oder "Metformin".
  • Kombination mit zuckersenkenden Medikamenten auf der Basis von Sulfonylharnstoffen.
  • Dreifachkomplexbehandlung mit Insulin, wenn unter der bisherigen Insulintherapie mit Metformin normale Glykämien nicht erreicht werden.
  • Das erste Stadium der Behandlung von Typ-2-Diabetes mellitus, wenn es keine kurative Sportausbildung, eine spezielle Diät und eine bessere Kontrolle des Blutzuckerspiegels im Blut gibt.
  • Nach der komplizierten Behandlung mit den abgesonderten Mitteln "Metformin" und "Vildagliptin".

Gebrauchsanweisung und Dosierung

Sie können "Galvus Met" während des Tages einnehmen, ohne an die Nahrungsaufnahme gebunden zu sein. Aber um das Risiko von Nebenwirkungen zu reduzieren, ist es besser, während des Essens zu essen. Tabletten müssen nicht gekaut werden, sie werden ganz verzehrt, mit Wasser gewaschen. Die Dosierung der Medikation wird für jeden Patienten individuell ausgewählt, basierend auf dem Grad der Erkrankung, wie die Medikation durch den Patienten übertragen wird, und den Ergebnissen der vorherigen Therapie mit Analoga. Und auch vor der Entlassung überprüft der Arzt, ob der Patient keine Kontraindikationen hat.

Wenn es notwendig ist, kann der Arzt die Dosierung des Medikaments anpassen.

Bei der ersten Ernennung und Unwirksamkeit einer Diät mit fiznagruzkami empfohlene Dosis von 50 mg (Vildagliptin) + 500 mg (Metformin). Nach der Laborüberwachung wird festgestellt, wie effektiv die Behandlung ist und wie die Dosierung angepasst werden kann. Wenn dem Patienten bereits das Medikament oder die einzelnen Hauptbestandteile einzeln verschrieben wurden, kann eine Dosis von 50 mg + 850 mg oder 50/1000 mg verabreicht werden.

Kontraindikationen

Kontraindikationen, in denen der Agent nicht verschreibt:

  • übermäßige Empfindlichkeit gegenüber Komponenten;
  • Nierenpathologie;
  • Versagen der Leberfunktion;
  • Typ 1 Zuckerkrankheit;
  • Alkoholismus in chronischer Form;
  • Dauer der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • hypokalorische Diät;
  • Kinder bis 18 Jahre alt;
  • Patienten über 60 Jahre, die schwere körperliche Arbeit verrichten.
Zurück zum Inhalt

Nebenwirkungen

Der Konsum der Droge kann die Arbeit der inneren Organe und des ganzen Körpers beeinflussen. Nebenwirkungen sind wie folgt:

  • Schwindel und Kopfschmerzen;
  • Zittern in den Gliedern und Schüttelfrost;
  • Versagen der Verdauung;
  • schmerzende und scharfe Wundheit des Bauches;
  • gastroösophagealer Reflux;
  • Allergie (Ausschlag) und Desquamation der Epidermis;
  • Hautausschläge (Blasen);
  • Schwellung;
  • verringerte Immunität;
  • Ermüdung und geringe Produktivität;
  • Leber und Bauchspeicheldrüse.
Zurück zum Inhalt

Spezielle Anweisungen

Die Gebrauchsanweisung enthält spezielle Anweisungen, aufgrund derer unerwünschte Reaktionen bei der Verwendung des Arzneimittels vermieden werden können:

Das Medikament wird nicht mit Alkohol verwendet.

  • Das Mittel ist kein Ersatz für Insulin.
  • In der therapeutischen Periode ist es notwendig, rechtzeitig die Menge an Glukose im Blut zu überprüfen.
  • Einmal im Monat wird empfohlen, die biochemischen Funktionskoeffizienten der inneren Organe einschließlich Leber, Nieren und Milchsäure zu überprüfen.
  • Tabletten von Diabetes "Galvus Met" können nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie Kinder eingenommen werden.
  • Es ist verboten Alkohol zu trinken um Laktatazidose zu vermeiden.
  • Einmal jährlich müssen Sie einen allgemeinen Bluttest durchführen, um die Konzentration von Vitamin B12 herauszufinden. Seine Abnahme führt zu Anämie- und Stoffwechselproblemen in der Nationalversammlung.
  • Aktive Bestandteile von Galvus Met können mit verschiedenen Medikamenten reagieren, daher ist es ratsam, den Arzt vor der Einnahme zu warnen.
  • Es ist nicht empfehlenswert, Arbeiten zu machen, die erhöhte Aufmerksamkeit erfordern und fahren.
  • Vor dem Kauf müssen Sie einen Arzt aufsuchen. "Galvus Met" wird auf Rezept veröffentlicht.
Zurück zum Inhalt

Überdosierung: was tun?

Die empfohlene Tagesdosis der Wirkstoffe "Galvus Met" beträgt - für Vildagliptin bis zu 200 mg und für Metformin bis 50 g. Wenn es einen multiplen Überschuss gibt, dann entwickeln Sie:

Wenn eine Überdosis des Medikaments Myalgie entwickeln kann.

  • Myalgie;
  • Hypoglykämie;
  • Verdauungsstörungen (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall usw.);
  • geschwollene Gliedmaßen;
  • Muskelschmerzen werden gefühlt;
  • schneller atmen;
  • Lactacidose (aus dem Überschuss von Metformin);

Eine schwere Form der Metformin-Überdosierung kann zu Frustration von Bewusstsein und Koma führen.

In solchen Fällen wird Galvus Met gestoppt, eine Spülung des Gastrointestinaltrakts durchgeführt und therapeutische Maßnahmen basierend auf Symptomen, dem Zustand des Patienten, klinischen Manifestationen durchgeführt. Mit Hilfe der Hämodialyse entfernen Sie das Medikament aus dem Blut. Von den wirksamen Komponenten kann nur Metformin alle einnehmen, aber Vildagliptin wird teilweise ausgeschieden.

Analog bedeutet

Ersetzen Sie "Galvus met" können solche Analoga sein:

Eine ähnliche Aktion ist Avandamet.

  • Inländische Substitute, von denen jedes durch eine effektive Komponente unterschieden wird - Avadament, Glimecomb, Kombogliz Prolong.
  • Importieren Sie Analoga, die in ein oder zwei Wirkstoffe und therapeutische Wirkung ähnlich sind - Glibometh, Amaril M, Gluconorm, Glucovane, Yanumet, Vildagliptin, Galvus, Sofamet, Nova Met "," Metadien "," Tragenta "," Formin Pliva ". Die wichtigsten Medikamente sind Vidalgliptin und Galvus 50 mg.

Vor der Verwendung eines Analogons empfiehlt es sich, zuerst den Arzt zu konsultieren, da die Dosierung der Medikamente unterschiedlich ist und individuell für jeden Patienten ausgewählt wird. Die Dosis hängt von der Verträglichkeit der Wirkstoffe für die Patienten ab, daher ist es wichtig, zuerst die Zusammensetzung und die Nebenwirkungen des Medikaments zu untersuchen und dann eine Entscheidung zu treffen. Ein Analogon der inländischen Produktion kann billiger als importiert sein, aber auch die Effizienz wird berücksichtigt.

Galvus Met in Diabetes

Galvus Met ist ein wirksames Heilmittel gegen Typ-2-Diabetes, das trotz seines hohen Preises sehr beliebt ist.

Es senkt den Blutzuckerspiegel und verursacht selten schwere Nebenwirkungen. Die aktiven Bestandteile des kombinierten Präparats sind Vildagliptin und Metformin.

Eine vollständige Anleitung für die Verwendung mit diesem Medikament, der Durchschnittspreis in Apotheken, vollständigen und unvollständigen Analoga des Arzneimittels sowie die Zeugnisse von Menschen, die bereits Galvus Met verwendet haben: Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen über Galvus Met finden. Möchten Sie Ihre Meinung abgeben? Bitte schreiben Sie in die Kommentare.

Klinische und pharmakologische Gruppe

Orale hypoglykämische Droge.

Austrittsbedingungen aus Apotheken

Es ist auf Rezept veröffentlicht.

Was kostet Galvus Met? Der durchschnittliche Preis in Apotheken liegt bei 1.600 Rubel.

Form der Ausgabe und Zusammensetzung

Darreichungsform Galvus Met - Tabletten mit einem Film Mantel beschichtet: oval, mit abgeschrägten Kanten, auf der einen Seite, die NVR-Kennzeichnung; 50 + 500 mg - hellgelb mit einem leichten rosa Farbton, Markierung auf der anderen Seite des LLO; 50 + 850 mg - gelb mit einem schwachen Grauschleier, Markierung auf der anderen Seite - SEH; 50 + 1000 mg - dunkelgelb mit grauer Tönung Markierungen auf der anderen Seite - (. In Blistern bis 6 oder 10 Stück, in einem Karton 1, 3, 5, 6, 12, 18 oder 36 Blisterpackungen) FLO.

  • 1 Tablette mit 50 mg / 850 mg enthält 50 mg Vildagliptin und 850 mg Metforminhydrochlorid;
  • 1 Tablette mit 50 mg / 1000 mg enthält 50 mg Vildagliptin und 1000 mg Metforminhydrochlorid;

Sonstige Bestandteile: gidroksipropiltselyulloza, Magnesiumstearat, Hypromellose, Titandioxid (E 171), Polyethylenglykol, Talk, Eisenoxid, gelb (E 172).

Pharmakologische Wirkung

Die Zubereitung enthält 2 Galvus Met hypoglykämische Mittel mit unterschiedlichen Wirkungsmechanismen: Vildagliptin gehört zur Klasse von Dipeptidylpeptidase-4-Inhibitor (DPP-4) und Metformin (Hydrochlorid) - biguanid Klasse repräsentativ. Die Kombination dieser Komponenten ermöglicht es, die Blutglucosekonzentration bei Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 innerhalb von 24 Stunden effektiver zu kontrollieren.

Hinweise für den Einsatz

Empfang Galvus Meta wird in folgenden Fällen gezeigt:

  • mit Typ-2-Diabetes, wenn andere Behandlungsmöglichkeiten nicht funktionierten;
  • bei ineffektiver Therapie mit Metformin oder Vildagliptin als separate Medikamente;
  • wenn der Patient zuvor Drogen mit ähnlichen Komponenten verwendet hatte;
  • für die integrierte Behandlung von Diabetes in Verbindung mit anderen hypoglykämischen Medikamenten oder Insulin.

Kontraindikationen

Das Medikament wurde an konditionell gesunden Patienten getestet, die keine ernsthaften Erkrankungen und ernsthafte Gesundheitsprobleme haben.

Es wird nicht empfohlen, Galvus Met einzunehmen:

  1. Personen mit Unverträglichkeit gegenüber Vildagliptin oder mit Komponenten, die Teil der Tabletten sind.
  2. Zu den Teenagern, die die Mehrheit nicht erreicht haben. Eine solche Warnung wird durch die Tatsache verursacht, dass die Wirkung des Medikaments auf Kinder nicht getestet wurde.
  3. Patienten mit schwerer Beeinträchtigung der Leber- und Nierenfunktion. Dies liegt an der Tatsache, dass aktive Komponenten des Arzneimittels zu einem vollständigen Versagen dieser Organe führen können.
  4. Menschen, die fortgeschrittenes Alter erreicht haben. Ihr Körper ist ausreichend abgenutzt, um ihn zusätzlichen Belastungen auszusetzen, die Substanzen bilden, die Teil des Galvus sind.
  5. Schwangere Frauen und stillende Mütter. Die Empfehlungen rechtfertigen sich aus der Tatsache, dass die Reaktion des Organismus dieser Spezies der Patientinnen auf das Präparat nicht untersucht wurde. Es besteht ein gewisses Risiko für einen gestörten Glukosestoffwechsel, angeborene Anomalien und den plötzlichen Tod von Neugeborenen.

Bei Überschreitung der maximal erlaubten Dosis der verabreichten Medikamente gab es keine gravierenden Gesundheitsabweichungen bei Menschen.

Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit

Es liegen keine ausreichenden Daten zur Anwendung von Galvusmet bei Schwangeren vor. Studien mit Vildagliptin an Tieren haben eine Reproduktionstoxizität in hohen Dosen gezeigt. In Studien mit Metformin an Tieren wurde dieser Effekt nicht gezeigt. Studien zur kombinierten Verwendung bei Tieren zeigten keine Teratogenität, aber Fetotoxizität wurde in Dosen nachgewiesen, die für die Frau toxisch waren. Das potentielle Risiko beim Menschen ist unbekannt. G alvusmeth sollte während der Schwangerschaft nicht angewendet werden.

Es ist nicht bekannt, ob Vildagliptin und / oder Metformin in die Muttermilch in die Muttermilch eindringt, weshalb G alvusmet während der Stillzeit nicht an Frauen verabreicht werden sollte.

Studien an Vildagliptin bei Ratten in Dosierungen, die mehr als dem 200-fachen der Dosis beim Menschen entsprachen, zeigten keine Beeinträchtigung der Fertilität und frühe embryonale Entwicklung. Untersuchungen zum Einfluss von Galvusmet auf die Fertilität beim Menschen wurden nicht durchgeführt.

Gebrauchsanweisung

Die Gebrauchsanweisung weist darauf hin, dass Galvus Met im Inneren verwendet wird. Das Dosierungsschema sollte individuell ausgewählt werden, abhängig von der Wirksamkeit und Verträglichkeit der Therapie. Bei Anwendung von Galvus Met darf die empfohlene maximale Tagesdosis von Vildagliptin (100 mg) nicht überschritten werden.

Die empfohlene Anfangsdosis des Medikaments Galvus Met sollte, unter Berücksichtigung der Dauer des Diabetes mellitus und Blutzuckerwerte ausgewählt werden, den Patienten und die bestehenden Patientenkreis Vildagliptin Behandlung und / oder Metformin. Um die Schwere der mit Metformin verbundenen gastrointestinalen Nebenwirkungen zu reduzieren, wird Galvus Met zu den Mahlzeiten eingenommen.

Die Anfangsdosis von Galvus Met mit Unwirksamkeit der Monotherapie mit Vildaglyptin:

  • Die Behandlung mit Galvus Met kann mit einer einzelnen Tablette mit einer Dosierung von 50 mg + 500 mg zweimal täglich begonnen werden; Nach der Bewertung der therapeutischen Wirkung kann die Dosis schrittweise erhöht werden.

Anfangsdosis von Galvus Met mit ineffektiver Monotherapie mit Metformin:

  • Abhängig von der bereits verabreichten Metformindosis kann die Behandlung mit Galvus Met mit einer einzelnen Tablette mit einer Dosierung von 50 mg + 500 mg, 50 mg + 850 mg oder 50 mg + 1000 mg 2-mal / Tag begonnen werden.

Die Anfangsdosis von Galvus Met bei Patienten, die zuvor eine Kombinationstherapie mit Vildagliptin und Metformin als separate Tabletten erhalten hatten:

  • In Abhängigkeit von der Dosis bereits genommen Vildagliptin oder Metformin, Behandlung mit Galvus Met sollte mit den Tabletten so nahe Dosierung zur bestehenden Behandlung, 50 mg + 500 mg, 50 mg + 850 mg oder 50 mg + 1000 mg, und stellen Sie die Dosis beginnt je von der Effizienz.

Die Anfangsdosis von Galvus Met als initiale Therapie bei Patienten mit Typ-2-Diabetes mellitus mit unzureichender Diät- und Bewegungsanwendung:

Als Anfangstherapie sollte das Galvus-Met-Präparat in einer Anfangsdosis von 50 mg + 500 mg einmal täglich angewendet werden und nach der Bewertung der therapeutischen Wirkung schrittweise die Dosis auf 50 mg + 1000 mg 2-mal / Tag erhöhen.

Kombinationstherapie mit Galvus Meth und Sulfonylharnstoffen oder Insulinderivaten:

  • Die Dosis von Galvus Meth wird basierend auf der Dosis von Vildagliptin 50 mg x 2 mal / Tag (100 mg / Tag) und Metformin in einer Dosis berechnet, die derjenigen entspricht, die zuvor als Monodroge eingenommen wurde.

Metformin wird über die Nieren ausgeschieden. Da bei Patienten über 65 Jahren häufig eine eingeschränkte Nierenfunktion festgestellt wird, sollte die Dosis von Galvus Meth bei diesen Patienten anhand der Indikatoren der Nierenfunktion angepasst werden. Bei Patienten, die älter als 65 Jahre sind, ist es notwendig, die Nierenfunktion regelmäßig zu überwachen.

Nebenwirkungen

Der Gebrauch von Drogen und Galvus Met kann die Arbeit der inneren Organe und den Zustand des Körpers als Ganzes beeinflussen. Die häufigsten Nebenwirkungen sind:

  • akute Schmerzen im Unterleib;
  • allergische Hautausschläge;
  • Störungen, Verstopfung und Durchfall;
  • Ödem;
  • Schwindel und Kopfschmerzen;
  • Zittern der Glieder;
  • ein Gefühl von Schüttelfrost;
  • Übelkeit begleitet von Erbrechen;
  • Leber- und Pankreas-Erkrankungen, zum Beispiel Hepatitis und Pankreatitis;
  • starkes Peeling der Haut;
  • gastroösophagealer Reflux;
  • geringer Widerstand des Körpers gegen Infektionen und Viren;
  • geringe Arbeitskapazität und schnelle Ermüdung;
  • Auftreten von Blasen.

Überdosierung

Wenn die empfohlene therapeutische Dosis signifikant überschritten wird, können Übelkeit, Erbrechen, starke Muskelschmerzen, Hypoglykämie und Laktatazidose (das Ergebnis von Metformin) beobachtet werden. In solchen Fällen wird das Medikament gestoppt, Magen-, Darm-und symptomatisches Waschen durchgeführt.

Spezielle Anweisungen

Versuchen Sie nicht, Insulininjektionen durch Galvus oder Galvus Met zu ersetzen. Es ist ratsam, vor der Behandlung mit diesen Medikamenten Bluttests zu bestehen, die die Funktion der Nieren und der Leber überprüfen. Wiederholen Sie den Test einmal im Jahr oder öfter. Metformin sollte 48 Stunden vor der bevorstehenden Operation oder Röntgenuntersuchung mit der Einführung eines Kontrastmittels abgesetzt werden.

Arzneimittelwechselwirkungen

Vildagliptin interagiert selten mit anderen Medikamenten.

Metformin kann mit vielen gängigen Medikamenten interagieren, insbesondere mit Tabletten aus Bluthochdruck und Schilddrüsenhormonen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt! Erzähle ihm von allen Medikamenten, die du zu dir nimmst, bevor dir eine Diabetesbehandlung verschrieben wird.

Bewertungen

Wir haben einige Rückmeldungen von Menschen über die Droge erhalten:

  1. Natascha. Ich habe einen anfänglichen Diabetes mellitus, der Zucker wird stabil bei etwa 7,5 gehalten. Haben sich registriert, um Galvus Met, Glukofazh zu trinken und spezielle Regeln einer Lieferung zu beachten. Ehrlich gesagt, seit ich mit Diabetes diagnostiziert wurde und ich anfing, Pillen zu nehmen und mich an eine Diät zu halten, begann ich mich viel besser zu fühlen. Schon im ersten Monat, als ich anfing, Galvus Met zu trinken, waren Müdigkeit und andauernder Durst verschwunden. Ich wurde fröhlich, beweglicher. Dann fing ich an, Glucophage zu nehmen, und jetzt fühle ich mich wie ich eine gesunde normale Person bin. Zwei Monate nach Beginn der Einnahme von Galvus Meta hat sie den Zucker gemessen, die Analyse ergab 5 Einheiten. Das ist fast normal für einen gesunden Menschen!
  2. Elena. Ständig kaufe ich diese Droge für meine Mutter. Sie leidet seit mehr als zehn Jahren an Diabetes. Er passt zu ihr. Bei regelmäßiger Einnahme dieser Droge fühlt sie sich viel besser. Es kommt vor, dass er vergisst, eine neue Packung zu kaufen, und die alte ist vorbei, dann ist ihr Zustand einfach schrecklich. Zucker im Blut steigt auf, und es kann nichts tun, nur lügt, bis es diese Pille nimmt. Ich kaufe alle Medikamente für die Eltern, also weiß ich, dass der Preis für dieses Medikament akzeptabel ist, und das ist ein großes Plus.
  3. Anna. Ich würde gerne über die Zubereitung von Galvus Met sprechen. Seine Besonderheit ist, dass es im Gegensatz zu billigeren Analoga wirklich hilft. Ich nehme es nicht zum ersten Mal und bis ich nichts besseres gefunden habe. Vergessen Sie nicht eine strenge Diät und nehmen Sie nicht wirklich an körperlichen Übungen teil - es gibt Menschen, die nach der körperlichen Anstrengung von Zucker im Blut sind. Das Wichtigste für mich ist, dass ich mit der Einnahme von Tabletten mehr Kraft habe, etwas tun kann und mich nicht eingeschränkt fühle. Viele meiner Freunde, die es akzeptieren, sind nicht auf Insulin umgestiegen, was sehr cool ist.

Analoga

Wenn wir die Zusammensetzung und die Ergebnisse der Behandlung vergleichen, können die aktiven Komponenten und die therapeutische Wirksamkeit der Analoga sein:

Bevor Sie Analoga anwenden, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

An einem vor Feuchtigkeit geschützten Ort bei Temperaturen bis 30 ° C aufbewahren. Von Kindern fernhalten.

Galvus Met

Die Beschreibung ist aktuell 23.11.2014

  • Lateinischer Name: Galvus Met
  • ATX-Code: A10BD08
  • Wirkstoff: Vildagliptin + Metformin (Vildagliptin + Metformin)
  • Hersteller: Novartis Pharma Produktion GmbH, Deutschland; Novartis Pharma Stein AG, Schweiz

Zusammensetzung

Die Tabletten enthalten Wirkstoffe: Vildagliptin und Metforminhydrochlorid.

Zusätzliche Bestandteile: Giprolose, Hypromellose, Magnesiumstearat, Titandioxid, Talk, Macrogol 4000, Eisenoxid, Gelb und Rot.

Form der Ausgabe

Halvus Met ist in Form von Filmtabletten in Dosierungen von 50 mg + 500 mg, 50 mg + 850 mg oder 50 mg + 1000 mg erhältlich. Tabletten sind in Blisterpackungen mit 6 oder 10 Stück, 1, 3, 5, 6, 12, 18, 36 Blisterpackungen verpackt.

Pharmakologische Wirkung

Dieses Medikament hat eine hypoglykämische pharmakologische Wirkung.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Galvus Met beinhaltet 2 hypoglykämische Mittel mit unterschiedlichen Wirkungsmechanismen. Dabei Vildagliptin ist ein Inhibitor von Dipeptidylpeptidase-4 (DPP-4), und Metforminhydrochlorid Es bezieht sich auf Biguanide. In Kombination tragen diese Komponenten zu einer effektiven Kontrolle während des Tages der Glukosekonzentration im Blut bei Diabetes mellitus Typ 2.

Die Verwendung dieses Arzneimittels führt zu einer statistisch signifikanten anhaltenden Abnahme der Blutglucosekonzentration. Zur gleichen Zeit, nur vereinzelte Fälle von Entwicklung Hypoglykämie.

Es ist erwiesen, dass das Essen die Geschwindigkeit und den Grad der Absorption des Präparates nicht beeinflusst, und die Konzentration der Wirkstoffe ist etwas verringert, aber hängt im Allgemeinen von der genommenen Dosis ab.

Resorption Galvus Met ist schnell, die Bioverfügbarkeit der Komponenten beträgt ca. 85%. Wenn das Arzneimittel auf nüchternen Magen eingenommen wird, wird das Vorhandensein seiner Bestandteile im Blutplasma nach 1-1,5 Stunden nachgewiesen. Im Körper wird das Medikament in umgewandelt Metaboliten, die durch die Nieren und ein kleiner Teil mit Kot ausgeschieden werden.

Hinweise für die Verwendung des Arzneimittels

Die Hauptindikation für die Einnahme von Galvus Met ist die Therapie mit Typ 2 Diabetes mellitus in Fällen, wenn:

  • Monotherapie Vildagliptin oder Metformin ist nicht effektiv;
  • kann nicht angemessen kontrollieren Glykämie bei anderen Varianten der Behandlung und so weiter.

Kontraindikationen zu verwenden

Galvus Met wird nicht zugewiesen, wenn:

  • hoch Empfindlichkeit zu seinen Bestandteilen;
  • Nierenversagen und andere Störungen in der Nierenarbeit;
  • akute Formen von Krankheiten, die die Entwicklung von Verletzungen der Nieren verursachen können - Dehydration, Fieber, Infektionen, Hypoxie usw;
  • Verletzungen der Leberfunktion;
  • Diabetes mellitus Typ 1;
  • chronisch Alkoholismus, akute Alkoholvergiftung;
  • Stillzeit, der Schwangerschaft;
  • Einhaltung der hypokalorischDiäten;
  • Kinder unter 18 Jahren.

Mit Vorsicht werden Tabletten an Patienten ab 60 Jahren verschrieben, die in schwerer körperlicher Produktion arbeiten, da es möglich ist, sich zu entwickeln Laktatazidose.

Nebenwirkungen

Bei der Behandlung von Galvus Met ist die Entwicklung von unerwünschten Phänomenen möglich, die sich manifestieren: stark Kopfschmerzen, schwindlig, Zittern. Auch können Unregelmäßigkeiten in der Aktivität des Verdauungstraktes auftreten: Übelkeit, Durchfall, gastroösophagealen Reflux, Blähungen. Obwohl die Einnahme dieses Medikaments minimiert das Auftreten von Hypoglykämie, schließe die Entwicklung ihrer Symptome nicht aus.

Galvus Met - Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Dieses Medikament ist für die Einnahme bestimmt. Dosierung Galvus Met wird individuell ausgewählt und hängt von der Wirksamkeit der Behandlung und der Verträglichkeit der Komponenten ab. Während der Therapie wird die vorgeschriebene Tagesdosis empfohlen Vildagliptin, die sollte 100 mg nicht überschreiten.

Zu Beginn der Behandlung wird die Dosis unter Berücksichtigung der Dauer des Krankheitsverlaufs, des Levels, ausgewählt Glykämie, der Zustand des Patienten und das vorher angewandte therapeutische Schema. Um die Schwere von Nebenwirkungen, die mit der Arbeit des Verdauungssystems verbunden sind, zu reduzieren, wird das Medikament mit Nahrung eingenommen.

In der Regel beginnt die Behandlung mit einer einzelnen Tablette von 50 mg + 500 mg, die 2 mal täglich eingenommen wird. Bewerten Sie den therapeutischen Effekt, können Sie die Dosierung schrittweise erhöhen.

Wenn Monotherapie Metformin erwies sich als ineffizient, unter Berücksichtigung der zuvor angenommenen Metformin, Eine Tablette kann die am besten geeignete Dosierung für die Einnahme 2 mal am Tag verschrieben werden.

Bei der Bestimmung der Anfangsdosis des Präparates den Patienten, die die Kombinationstherapie mit den individuellen Tabletten bekamen Vildagliptin und Metformin, die nächstmögliche Dosierung ist ausgewählt.

Im Rahmen der Kombinationstherapie Galvus Met und Derivate Sulfonylharnstoffe oder Insulin Dosis zählt von der Menge Vildagliptin 50 mg × 2 mal, d. H. 100 mg pro Tag, und Metformin in einer Dosierung, die ungefähr der Monotherapie entspricht.

Überdosierung

Wie bekannt, Vildagliptin in der Zusammensetzung dieses Medikaments ist gut verträglich, wenn in einer täglichen Dosis von bis zu 200 mg eingenommen. In anderen Fällen können Muskelschmerzen, Schwellungen und Muskelschmerzen auftreten Fieber. In der Regel können die Symptome einer Überdosierung durch die Aufhebung der Droge beseitigt werden.

Im Falle einer Überdosierung Metformin, die Symptome davon können sich entwickeln, wenn man die Droge von 50 g nimmt, Hypoglykämie, Laktatazidose, begleitet von Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Senkung der Körpertemperatur, Bauch- und Muskelschmerzen, schnelleres Atmen, Schwindelgefühl. Schwere Formen führen zu Bewusstseinsstörungen und Entwicklungsstörungen Koma.

In diesem Fall wird eine symptomatische Behandlung durchgeführt, das Verfahren wird durchgeführt Hämodialyse usw.

Es sollte darauf hingewiesen werden, dass für Patienten, die erhalten Insulin, Die Ernennung von Galvus Met ist kein Ersatz Insulin.

Interaktion

Vildagliptin gilt nicht für Substrate von Cytochrom-Enzymen P450, ist kein Inhibitor und Induktor dieser Enzyme, daher interagiert es praktisch nicht mit Substraten, Induktoren oder P450-Inhibitoren. In diesem Fall beeinflusst seine gleichzeitige Verwendung mit Substraten bestimmter Enzyme die Geschwindigkeit nicht Stoffwechsel dieser Komponenten.

Auch gleichzeitige Anwendung Vildagliptin und andere Medikamente verschrieben an Typ 2 Diabetes mellitus, z.B: Glibenclamid, Pioglitazon, Metformin und Drogen mit einem engen therapeutischen Bereich - Amlodipin, Digoxin, Ramipril, Simvastatin, Valsartan, Warfarin verursacht keine klinisch signifikante Interaktion.

Kombination Furosemid und Metformin hat einen gegenseitigen Einfluss auf die Konzentration dieser Stoffe im Körper. Nifedipin erhöht Absorption und Ausscheidung Metformin in der Zusammensetzung des Urins.

Organische Kationen, sowie: Amylorid, Digoxin, Procainamid, Chinidin, Morphin, Chinin, Ranitidin, Trimethoprim, Vancomycin, Triamteren und andere, wenn man mit ihnen interagiert Metformin aufgrund der Konkurrenz für den allgemeinen Transport von Nierentubuli kann seine Konzentration in der Zusammensetzung erhöhen Blutplasma. Daher erfordert die Verwendung von Galvus Met in solchen Kombinationen Vorsicht.

Kombination der Droge mit Thiazide, andere Diuretika, Phenothiazine, Präparate von Schilddrüsenhormonen, Östrogene, orale Kontrazeptiva, Phenytoin, Nicotinsäure, Sympathomimetika, Calciumantagonisten und Isoniazid, kann Hyperglykämie hervorrufen und die Wirksamkeit von hypoglykämischen Mitteln reduzieren.

Daher, wenn beide Verordnungen gleichzeitig verordnet oder aufgehoben werden, sorgfältige Überwachung der Wirksamkeit Metformin - seine hypoglykämische Wirkung und, falls notwendig, die Dosisanpassung. Aus Kombination mit Danazol Es wird empfohlen, sich der Stimme zu enthalten, um die Manifestation seiner hyperglykämischen Wirkung zu vermeiden.

Empfang von hohen Dosen Chlorpromazin kann die Glykämie erhöhen, da sie die Freisetzung von Insulin senkt. Durchführung der Behandlung Antipsychotika erfordert auch eine Korrektur der Dosierung und Kontrolle der Glukosekonzentration.

Kombinierte Therapie mit Jodhaltige Röntgenkontrastmittel bedeutet, zum Beispiel verursacht die Durchführung einer radiologischen Studie mit ihrer Verwendung oft die Entwicklung von Laktatazidose bei Diabetes mellitus und funktionellem Nierenversagen.

Erhöhen Sie Glykämie ist in der Lage zu injizieren β2-Sympathomimetika als Folge der Stimulation von β2-Rezeptoren. Aus diesem Grund müssen Sie überwachen Glykämie, Termin ist möglich Insulin.

Gleichzeitiger Empfang Metformin und Sulfonylharnstoffderivate, Insulin, Acarbose, Salicylate kann die blutzuckersenkende Wirkung verstärken.

Verkaufsbedingungen

Das Medikament wird auf Rezept veröffentlicht.

Lagerbedingungen

Tabletten sollten an einem dunklen, trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern bei Temperaturen bis zu 30 ° C gelagert werden.

Inländische Gegenstücke Galvus: billige Generika

Leider kann nicht immer das Niveau von Zucker mit Hilfe von Physiotherapie-Übungen und richtiger Ernährung kontrolliert werden. Dann müssen Sie zum Beispiel Galvus, Analoga von Haushalten verwenden, deren Kosten viel niedriger als importierte Medikamente sind, was mit einer Verringerung der Transport-, Versicherungs- und Verpackungskosten verbunden ist.

In Verbindung mit seinen hohen Kosten müssen Patienten mit niedrigem und mittlerem Einkommen häufig auf eine Behandlung mit Analoga umsteigen. Aber was ist besser zu wählen? Dies wird weiter diskutiert, aber vor allem sollten Sie sich mit der Vorbereitung Galvus vertraut machen.

Der aktive Bestandteil des blutzuckersenkenden Mittels ist vildagliptin (Vildagliptin), jedoch gibt es Varianten der Kombination mit metforminom. Beim Kauf eines Arzneimittels in einer Apotheke bietet der Apotheker verschiedene Dosierungen - 50 mg, und auch in Kombination mit Metformin 50/500 mg, 50/850 mg und 50/1000 mg.

Vildagliptin gehört zu der Gruppe von Substanzen, die die Funktionsweise der alpha- und beta-Zellen bilden Langerhans'schen Inseln in der Bauchspeicheldrüse und hemmt die Wirkung von DPP-4 verbessern. Dieses spezielle Enzym führt zur Zerstörung von Glucagon-like peptide-Typ 1 (GLP-1) und Gastric Inhibitory Polypeptid (GIP).

Allgemeine Merkmale der Medizin

Aufgrund von Vildagliptin nimmt die negative Wirkung von Dipeptidylpeptidase-4 ab, und die Produktion von GLP-1 und HIP nimmt dagegen zu. Wenn das Niveau dieser Substanzen im Blut ansteigt, verbessert Vildagliptin die Anfälligkeit der Betazellen für die produzierte Glukose, wodurch die Produktion von Zuckerhormon erhöht wird. Es sollte angemerkt werden, dass der Wert der Verstärkung von Betazellen von dem Grad ihrer Zerstörung abhängt. Daher beeinflusst Vildagliptin bei Menschen mit normalen Zuckerwerten nicht die Produktion von Insulin und natürlich die Produktion von Glukose.

Die aktive Komponente erhöht den GLP-1-Index und erhöht sofort die Empfindlichkeit der Alpha-Zellen des Inselapparates gegen Glucose. Als Folge erhöht sich die Produktion von Glucagon. Die Verringerung des erhöhten Spiegels während einer Mahlzeit führt zu einer erhöhten Empfindlichkeit der peripheren Zellen gegenüber einem zuckersenkenden Hormon.

Während schnellen Anstieg der Blutzuckererhöhung Indikatoren Glukagon und Insulin, die auf Gewinn Generation GLP-1 direkt abhängig sind und GIP, Glukoseproduktion in der Leber verlangsamt als während einer Mahlzeit, oder danach, was eine Abnahme der Akkumulation von Glukose im Blut provoziert. Beachten Sie, dass theoretisch erhöhten Gehalt an GLP-1 kann Magen-Release-Prozess verlangsamen, obwohl in der Praxis bedeutet, nicht die Entwicklung eines solchen Phänomens provoziert.

Die komplexe Anwendung von zwei Komponenten - Metformin und Vildagliptin - kontrolliert sogar den Blutzuckerspiegel bei Diabetikern über 24 Stunden.

Anweisungen für die Verwendung von Tabletten

Die Aufnahme von Lebensmitteln hat keinen Einfluss auf die Verwendung des Medikaments Galvus oder Galvus Met.

Bevor Sie das Medikament verwenden, müssen Sie Hilfe von einem Spezialisten suchen, der die Dosierung individuell bestimmt.

In der beigefügten Anleitung zum Medikament Galvus sind 50 mg Dosierungen angegeben, die vom behandelnden Arzt eingestellt werden können:

  1. Wenn Monotherapie oder Komplex mit Insulin-Therapie, Thiazolidindion, Metformin - 50-100 mg.
  2. Patienten mit einer vernachlässigteren Form von Diabetes nehmen 100 mg pro Tag ein.
  3. Die Einnahme von Vildagliptin, Derivate von Sulfonylharnstoff und Metformin - 100 mg pro Tag.
  4. Die komplexe Verwendung von Derivaten von Sulfonylharnstoff und Galvus legt eine Dosis von 50 mg pro Tag nahe.
  5. In Gegenwart einer diabetischen Nierenfunktionsstörung mittleren und hohen Schweregrades beträgt die Tagesdosis 50 mg.

In der Beilage gibt es Informationen, dass eine Dosis von 50 mg am Morgen und 100 mg in zwei Dosen - morgens und abends - eingenommen werden sollten.

Die Dosierungen von Galvus Met werden auch vom Arzt bestimmt, wenn das Niveau des Zuckers und die Verträglichkeit der Komponenten des Arzneimittels durch den Patienten gegeben sind. Die Anweisung schlägt die folgenden durchschnittlichen Dosen vor:

  • Wenn Vildagliptin nicht wirksam ist, wird 50/500 mg zweimal täglich empfohlen;
  • wenn Metformin unwirksam ist, zweimal täglich 50/500 mg, 50/850 mg oder 50/1000 mg anwenden, abhängig vom zuvor verwendeten Metformin;
  • bei ineffektiver Kombination von Vildagliptin und Metformin werden 50/500 mg, 50/850 mg oder 50/1000 mg zweimal täglich je nach den verwendeten Komponenten verwendet;
  • bei der ersten Behandlung mit dem Medikament aufgrund der Unwirksamkeit von Diät und Bewegung, nehmen Sie 50/500 mg einmal täglich;
  • im Komplex mit Insulin und Sulfonylharnstoff-Derivate Vildagliptin Dosis beträgt 50 mg zweimal täglich und Metformin - die gleichen wie in der Monotherapie.

Die Verwendung des Medikaments ist streng verboten für Diabetiker mit Nierenversagen und anderen Erkrankungen dieses Körpers. Darüber hinaus wird unter besonderer Vorsicht ein Mittel für Patienten der älteren Altersgruppe (über 65 Jahre) verschrieben, da diese häufig eine Abnahme der Nierenfunktion aufweisen.

Der Arzt kann die Dosierung des Medikaments erhöhen, aber es ist verboten, unabhängig zu behandeln, dies kann zu unerwünschten und irreversiblen Folgen führen.

Kontraindikationen und mögliche Schäden

Das Medikament hat viele Kontraindikationen, sowie andere Medikamente.

Grundsätzlich sind Kontraindikationen mit der Fähigkeit einiger menschlicher Organe verbunden, aktive Substanzen aus dem Körper zu entfernen.

Es ist verboten, Galvus und Galvus Met für Diabetiker zu verwenden, die an bestimmten Beschwerden leiden oder leiden:

  1. Nierenfunktionsstörung oder Nierenversagen (der Kreatiningehalt liegt bei Männern über 135 μmol / l, bei Frauen über 110 μmol / l).
  2. Pathologien, die die Wahrscheinlichkeit einer Nierenfunktionsstörung erhöhen. Dazu gehören Dehydration (Erbrechen oder Durchfall), Fieber, Infektion, sowie der Zustand der Hypoxie.
  3. Leberfunktionsstörung
  4. Der Beginn der Laktatazidose.
  5. Entwicklung von Atemversagen.
  6. Die Entwicklung von Herzinsuffizienz in akuter und chronischer Form, sowie akutem Myokardinfarkt.
  7. Metabolische Azidose, einschließlich der Beginn der Ketoazidose, Koma, Präkoma.
  8. Während der Geburt und Stillzeit.
  9. Insulinabhängiger Diabetes.
  10. Operative Eingriffe.
  11. Sie können das Medikament nicht zwei Tage vor und nach der Röntgen- und Radioisotopuntersuchung mit der Einführung einer jodhaltigen Komponente verwenden.
  12. Intoxikation mit Alkohol oder seiner chronischen Form.
  13. Eine kalorienarme Diät (weniger als 1000 kcal pro Tag).
  14. Unter 18 Jahren.
  15. Individuelle Intoleranz von Vildagliptin, Metformin und anderen Komponenten.

Bei Missbrauch oder aus Gründen, die außerhalb der Kontrolle des Patienten liegen, können negative Reaktionen auftreten, z.

  • Kopfschmerzen und Schwindel;
  • unwillkürliche Muskelkontraktion (Tremor) und Schüttelfrost;
  • gastroösophagealer Reflux;
  • Anfälle von Übelkeit und Erbrechen;
  • Durchfall oder Verstopfung;
  • erhöhte Begasung im Darm;
  • Änderung im Geschmack;
  • Hypoglykämie;
  • erhöhte Müdigkeit;
  • Hyperhidrose;
  • Ausschläge auf der Haut, Juckreiz, Nesselsucht;
  • periphere Schwellungen;
  • Arthralgie (Gelenkschmerzen);
  • Exfoliation der Haut;
  • das Auftreten von Blasen;
  • Laktatazidose;
  • Vitamin B12-Mangel;
  • Pankreatitis;

Darüber hinaus ist es möglich, Hepatitis im Körper zu entwickeln.

Kosten, Bewertungen und Tools-Synonyme

Der Hersteller des Medikaments ist das Schweizer Pharmaunternehmen Novartis, das ein Medikament mit Vildagliptin oder einer Kombination aus Vildagliptin und Metformin herstellt.

Medikamente können online im Internet bestellt werden oder gehen Sie einfach zur nächsten Apotheke. Der Preis eines Arzneimittels hängt von seiner Form der Freisetzung ab. Die Bandbreite der Kosten ist:

  1. Galvus 50 mg (28 Tabletten) - 765 Rubel.
  2. Galvus Met 50/500 mg (30 Tabletten) - 1298 Rubel.
  3. Galvus Met 50/850 mg (30 Tabletten) - 1380 Rubel.
  4. Galvus Met 50/1000 mg (30 Tabletten) - 1398 Rubel.

Wie Sie sehen können, ist die Droge nicht so billig. Nicht jeder kann sich eine ständige Therapie mit diesen Medikamenten leisten, weshalb es notwendig ist, ähnliche Medikamente zu wählen, die später beschrieben werden.

Was die Meinung über die Zubereitung Galvus angeht, sind sie überwiegend positiv. Die Antworten der Mehrheit der Patienten, die das Medikament einnehmen, weisen darauf hin, dass die Glukosewerte nach 1-2 Monaten der Einnahme von Galvus wieder normal waren. Darüber hinaus können Diabetiker während des Gebrauchs der Droge so gut wie vorher verbotene Nahrungsmittel essen. Galvus Met hilft dank des enthaltenen Metformins, bei Patienten mit Fettleibigkeit 3-4 Pfunde zu verlieren. Dennoch hat die Medizin einen großen Nachteil - es ist ihre hohen Kosten.

Wenn ein Patient aufgrund von Kontraindikationen oder einer Nebenwirkung an der Einnahme von Galvus gehindert wird, verschreibt der Arzt ein anderes Medikament. Dies können Synonyme sein, also solche, die den gleichen Wirkstoff enthalten, der Unterschied besteht nur in den zusätzlichen Komponenten. Das Synonym für Galvus ist nur Galvus Met, das sind zwei Präparate, die Vildagliptin enthalten.

Nichtsdestoweniger haben diese Medikamente viele ähnliche Medikamente, die in der therapeutischen Wirkung ähnlich sind, was später diskutiert wird.

Analoga von Galvus

Diese Gruppe von Medikamenten enthält den Wirkstoff - Vildagliptin. Dazu gehören die Mittel von Vipidia, Ongli, Yanuvia und Tragent. In Russland werden Präparate, die Vildagliptin enthalten, nicht produziert, daher werden wir über importierte Medikamente sprechen.

Vipidia ist ein zuckerreduzierendes Mittel zur Monotherapie oder kombinierten Behandlung von Typ-2-Diabetes. Es wird in Tablettenform freigesetzt, die höchste Tagesdosis beträgt 25 mg und hängt nicht von der Mahlzeit ab. Das hypoglykämische Mittel kann nicht bei Diabetikern mit Nieren-, Leber-, Herzinsuffizienz, mit diabetischer Ketoazidose und insulinabhängiger Diabetes eingenommen werden. Nebenwirkungen sind vergleichbar mit der negativen Wirkung des Medikaments Galvus. Aufgrund des Mangels an Daten über die Auswirkungen des Medikaments auf Kinder unter 18 Jahren und schwangere Frauen, ist es nicht auf solche Kategorien von Patienten zugeordnet. Die durchschnittlichen Kosten des Medikaments Vipidia (25 mg 28 Tabletten) beträgt 1239 Rubel.

Onglysa - ein gutes Medikament zur Aufrechterhaltung des Blutzuckerspiegels auf nüchternen Magen und nach dem Essen. Aufgrund der Hauptsubstanz Saxagliptin kontrolliert das Medikament auch den Glucagongehalt. Kann als Grundprodukt und in Kombination mit anderen Medikamenten verwendet werden. Das Medikament Onglyse ist in der Insulintherapie, Typ-1-Diabetes und Ketoazidose kontraindiziert. Die wichtigsten negativen Reaktionen sind Kopfschmerzen, Schwellungen, Schwellungen im Hals. Der durchschnittliche Preis des Medikaments (5 mg 30 Tabletten) - 1936 Rubel.

Yanuvia ist ein hypoglykämisches Mittel, das die aktive Komponente von Sitagliptin enthält. Der Gebrauch der Droge hilft, das Niveau von glycemia und von Glucagon zu normalisieren. Die Dosierungen werden vom behandelnden Arzt bestimmt, wobei der Zuckergehalt, der allgemeine Gesundheitszustand und andere Faktoren berücksichtigt werden. Kontraindiziert Einnahme von Yanuvia Medikament mit Insulin-abhängigen Diabetes und individuelle Intoleranz der Komponenten. Während der Verwendung des Produkts können Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen, Gelenkschmerzen, Infektionskrankheiten der Atemwege auftreten. Im Durchschnitt betragen die Kosten für das Medikament (100 mg 28 Tabletten) 1666 Rubel.

Tragenta ist ein Medikament, das in Form von Tabletten mit Wirkstoff Linagliptin freigesetzt wird. Es verringert die Gluconeogenese und stabilisiert den Zuckerspiegel. Der Arzt wählt die Dosierungen individuell für jeden Patienten aus.

Es kann nicht für Ketoazidose, Typ-1-Diabetes und Intoleranz gegenüber enthaltenen Substanzen verwendet werden. Der Durchschnittspreis (5 mg 30 Tabletten) beträgt 1.769 Rubel.

Analoga von Galvus Met

Galvus Mets Arzneimittel sind Analoga von Avandamet, Glimecombe, Kombogliz Prolong russischen Ursprungs, die hauptsächlich zwei Hauptbestandteile für eine noch effektivere Zuckerreduktion enthalten.

Avandamet ist ein kombiniertes hypoglykämisches Mittel, das zwei Hauptkomponenten enthält - Rosiglitazon und Metformin. Das Medikament wird bei der Behandlung von nicht insulinabhängigem Diabetes eingesetzt. Die Wirkung von Rosiglitazon zielt darauf ab, die Empfindlichkeit von Zellrezeptoren gegenüber Insulin und Metformin zu erhöhen - die Produktion von Glukose durch die Leber zu schwächen. Die durchschnittlichen Kosten des Medikaments (500/2 mg 56 Tabletten) - 210 Rubel, so ist es ein ziemlich billiges Analogon.

Glimecomb ist ein weiteres wirksames Medikament, das den Blutzuckerspiegel eines Diabetikers stabilisiert. Es besteht aus zwei Hauptstoffen - Gliclazid und Metformin. Kontraindikationen für die Verwendung dieses Tools sind Insulin-abhängige Diabetes, der Zustand von Koma und Präkoma, Hypoglykämie, Schwangerschaft, Stillzeit und andere Krankheiten. Der Durchschnittspreis (40/500 mg 60 Tabletten) beträgt 440 Rubel.

Kombogliz Prolong umfasst solche grundlegenden Komponenten wie Metformin und Saxagliptin. Es wird bei Typ-2-Diabetes eingesetzt, wenn körperliche Aktivität und spezielle Ernährung keinen Rückgang der Glukose bewirken können. Das Medikament hilft Insulin Freisetzung aus Beta-Zellen und verbessert die Anfälligkeit der Zellen dafür. Kontraindikationen für die Verwendung des Medikaments sind individuelle Empfindlichkeit gegenüber den Substanzen des Medikaments, Insulin-abhängiger Diabetes, Alter des Kindes, Kind, Laktation, Niere, Leber, metabolische Azidose und andere. Die durchschnittlichen Kosten des Medikaments (1000/5 mg 28 Tabletten) beträgt 2941 Rubel.

Ausgehend von Kontraindikationen, potentiell möglichen Schäden und hohen Kosten des Medikaments, kann es durch ein anderes ersetzt werden. Wie Sie sehen können, sind die Medikamente in dieser Serie fast alle teuer. Unter ihnen gibt es zwei Analoga - Glimecombe und Avandamet, die die billigsten unter anderen blutzuckersenkende Medikamente sind. Bei der Wahl der optimalen Option berücksichtigen Arzt und Patient zwei wichtige Faktoren - den Preis und die therapeutische Wirkung des Arzneimittels.

Informationen zu den wirksamsten Medikamenten für Diabetes finden Sie im Video in diesem Artikel.

"Galvus Met": Bewertungen von Diabetikern, Gebrauchsanweisungen, Zusammensetzung, Analoga

Leider kann das Niveau des Zuckers nicht immer durch richtige Ernährung und Bewegung kontrolliert werden. Dann kommen Drogen wie "Galvus Met" zur Rettung. Dieses Medikament gehört zu der Gruppe der kombinierten oralen Antidiabetika. In diesem Artikel überprüfen wir die Bewertungen von Diabetikern über "Galvus Met."

Struktur der Zubereitung

Wirkstoff eines Arzneimittels Arzneimittel sind: Vildagliptin, die zur Hemmung enzym dipeptililpeptidazu 4 und Metformin, aus der Klasse Biguanide kann (Medikamente, die Gluconeogenese hemmen kann). Die Kombination dieser beiden Komponenten ergibt eine wirksamere Kontrolle der Menge an Glucose im Blut. Was gibt es sonst noch im Galvus Met?

Vildagliptin gehört zu einer Gruppe von Substanzen, die die Funktionen von Alpha und Beta-Zellen in der Bauchspeicheldrüse verbessern können. Metformin senkt die Synthese in der Leber von Glukose und reduziert seine Absorption im Darm.

Der Preis von "Galvus Met" ist für viele von Interesse.

Hinweise für den Einsatz

Das Medikament wird verwendet, um eine zweite Art von Diabetes mellitus zu behandeln:

  • mit Monotherapie kombiniert mit Diät- und Bewegungstherapie;
  • für Patienten, die zuvor mit Metformin und Vildagliptin als Monodrogen behandelt wurden;
  • im Anfangsstadium der medikamentösen Therapie, kombiniert mit Metformin (in Abwesenheit der Wirksamkeit von therapeutischen Übungen und Diät);
  • in einem Komplex mit Sulfonylharnstoff, Insulin, Metformin mit Unwirksamkeit des therapeutischen körperlichen Trainings, Diät und Monotherapie mit diesen Medikamenten;
  • mit Metformin und Sulfonylharnstoff für diejenigen Patienten, die zuvor die Therapie mit diesen Arzneimitteln kombiniert hatten und keine glykämische Kontrolle erreichten;
  • zusammen mit Insulin und Metformin für jene Patienten, die zuvor die Therapie mit diesen Arzneimitteln kombiniert hatten und keine glykämische Kontrolle erreichten.

Dies wird durch die Anweisung zu "Galvus Met" angezeigt.

Dosierungsschema und Anweisungen für die Verwendung des Medikaments

Um Nebenwirkungen zu reduzieren, wird empfohlen, es während des Essens zu trinken. Die empfohlene Höchstdosis beträgt 100 mg / Tag.

Die Dosierung "Galvus Met" wird vom behandelnden Arzt streng individuell ausgewählt und beruht auf der Wirksamkeit der Komponenten und ihrer Toleranz gegenüber dem Patienten.

In der Anfangsphase der medikamentösen Therapie wird in Abwesenheit von Vildagliptin eine Dosierung vorgeschrieben, beginnend mit einer Tablette des Arzneimittels 50/500 mg zweimal täglich. Wenn die Therapie positiv wirkt, beginnt die Dosierung allmählich zu steigen.

In einem frühen Stadium der Arzneimitteltherapie „Galvus Met“ Diabetes ohne Metformin Effizienz, abhängig von der bereits die letzten Dosis erhalten hat, die verabreichte Dosis, beginnend mit einem der Arzneimitteltabletten 50/500 mg oder 50/850 mg mg zweimal 50/1000 Tag.

In den frühen Stadien der Therapie mit „Galvus Met“ Patienten, die zuvor mit Vildagliptin und Metformin, abhängig von der bereits erhielt die letzte Dosis behandelt wurden, ist die Dosierung so nah wie möglich an den bestehenden von 50/500 mg verabreicht wird, oder 50/850 mg 50/1000 mg zwei mal am Tag.

Anfangsdosis Medikament „Galvus Met“ für Menschen mit einer zweiten Art von Diabetes der Wirksamkeit in Abwesenheit der physikalischen Therapie und Ernährung als primäre Therapie - für 50/500 mg einmal täglich. Wenn die Therapie positiv wirkt, beginnt die Dosierung zweimal täglich auf 50/100 mg zu steigen.

Wie in der Anweisung "Galvus Met" für eine Kombinationstherapie mit Insulin angegeben, beträgt die empfohlene Dosis 50 mg zweimal täglich.

Das Medikament kann nicht von Menschen mit Nierenfunktionsstörungen oder Nierenversagen verwendet werden.

Da das Medikament über die Nieren ausgeschieden wird, wird "Galvus Met" für Patienten über 65 Jahren mit verringerter Nierenfunktion verschrieben, um eine Mindestdosis einzunehmen, die die Glukose-Normalisierung gewährleistet. Es ist notwendig, die Nierenfunktion regelmäßig zu überwachen.

Die Verwendung ist für Minderjährige kontraindiziert, da die Wirksamkeit und Sicherheit des Arzneimittels für Kinder noch nicht vollständig verstanden wurde.

Nebenwirkungen

Aus Gründen, die außerhalb der Kontrolle des Patienten liegen, oder wenn das Medikament Galvus Meth missbraucht wird, können 50/1000 mg die folgenden Nebenwirkungen verursachen:

  • Schwindel;
  • Kopfschmerzen;
  • Schüttelfrost;
  • Tremor (unwillkürliche Kontraktion der Muskeln);
  • Anfälle von Erbrechen und Übelkeit;
  • gastroösophagealer Reflux;
  • Verstopfung oder Durchfall;
  • Hypoglykämie;
  • Schmerzen im Bauch;
  • erhöhte Müdigkeit;
  • erhöhte Begasung im Darm;
  • Hyperhidrose.

Welche anderen Nebenwirkungen von "Galvus Met" können verursachen?

  • Metallischer Geschmack im Mund.
  • Hautausschlag.
  • Schmerzhafte Hautirritationen.
  • Nesselausschlag.
  • Übermäßige Ansammlung von Flüssigkeit in Weichteilen.
  • Gelenkschmerzen (Arthralgie).
  • Vitamin B-Mangel12..
  • Entwicklung von Hepatitis (besteht nach Absetzen der Therapie).
  • Peeling der Haut.
  • Pankreatitis.
  • Lactacidose.
  • Das Auftreten von Blasen.

Dies wird durch die "Galvus Met" -Berichte von Diabetikern bestätigt.

Kontraindikationen

Das Medikament, wie auch andere Medikamente, hat eine Vielzahl von Kontraindikationen:

  • Nierenfunktionsstörung oder Niereninsuffizienz (mit einem Kreatininspiegel von mindestens 135 μmol / l Blut bei Männern, mehr als 110 μmol / l Blut bei Frauen);
  • akute Erkrankungen, die das Risiko von Nierenfunktionsstörungen erhöhen: Austrocknung durch Erbrechen oder Durchfall, schwere Infektionskrankheiten, fiebriger Zustand, ein Zustand des Hypoxie, Nieren-Infektionen, Sepsis;
  • Entwicklung von Herzinsuffizienz, akutem kardiovaskulärem Schock, Myokardinfarkt in akuter Form;
  • respiratorische Insuffizienz;
  • Entwicklung von Leberfunktionsstörungen;
  • Beginn der akuten oder chronischen metabolischen Azidose (einschließlich Ketoazidose mit oder ohne Koma);
  • insulinabhängiger Diabetes;
  • Laktatazidose;
  • das Medikament kann zwei Tage vor der Operation, radiologischen und Radioisotopenstudien mit iodhaltigen Mitteln nicht verwendet werden;
  • Ich Art von Diabetes mellitus;
  • akute Alkoholvergiftung oder Alkoholismus in chronischer Form;
  • Einhaltung einer kalorienarmen Diät (nicht mehr als 1000 kcal pro Tag);
  • Zeit der Fütterung mit Muttermilch;
  • Schwangerschaft;
  • an Minderjährige (weil Sicherheit und Wirksamkeit des Drogenkonsums in dieser Kategorie nicht nachgewiesen wurden);
  • individuelle Überempfindlichkeit gegen Metformin, Vildagliptin und andere Komponenten.

Indikationen für die Verwendung von "Galvus Met" sollten unbedingt beachtet werden.

Patienten mit Leberfunktionsstörungen oder Nierenerkrankungen werden nicht zur Anwendung dieses Medikaments empfohlen, da Lactacidose-Fälle bei Patienten mit Leberfunktionsstörungen dokumentiert wurden.

Aufgrund des hohen Risikos, an Laktatazidose zu erkranken, wird eine medikamentöse Behandlung für Patienten über 60 Jahren und für Personen, die ständig schwere körperliche Arbeit verrichten, nicht empfohlen.

Schwangere und stillende Frauen

Die Anwendung von "Galvus Met" 50/1000 mg ist während der Schwangerschaft kontraindiziert, da in diesem Zeitraum keine ausreichenden Daten zur Anwendung dieses Medikaments vorliegen.

Wenn der Körper durch den Glukosestoffwechsel gestört ist, kann eine schwangere Frau ein erhöhtes Risiko haben, angeborene Anomalien, Mortalität und das Auftreten von neonatalen Erkrankungen zu entwickeln. In diesem Fall für die Normalisierung der Glukose ist nötig es die Insulinmonotherapie zu bekommen.

Die Anwendung des Arzneimittels ist bei stillenden Müttern kontraindiziert, da nicht bekannt ist, ob die Bestandteile des Arzneimittels (Vildagliptin und Metformin) mit der menschlichen Muttermilch ausgeschieden werden.

Spezielle Anweisungen

Aufgrund der Tatsache, dass Vildagliptin Aktivität Aminotransferase erhöht, vor Ernennung und während der Therapie Heilung für Diabetes „Galvus Met“ muss regelmäßig seine Leberfunktion zu bestimmen, während der Einnahme.

Mit der Ansammlung von Metformin im Körper kann eine Laktazidose auftreten, die eine sehr seltene, aber sehr schwere metabolische Komplikation darstellt. Hauptsächlich gegen die Verwendung von Metformin wurde bei Patienten mit Diabetes mellitus, die einen hohen Schweregrad von Nierenversagen aufwiesen, eine Laktazidose festgestellt. Auch steigt das Risiko einer Laktatazidose bei Diabetikern, die lange hungrig, schlecht behandelbar, lange Alkoholmissbrauch oder Leberprobleme haben.

Preis Galvus Met

Dieses Medikament wird von der Schweizer Firma Novartis hergestellt.

Sie können das Medikament in der nächsten Apotheke kaufen oder es im Internet bestellen. Die Kosten des Medikaments variieren je nach Form der Freisetzung im Durchschnitt zwischen 1200-1300 Rubel.

Als Ergebnis stellt sich heraus, dass dieses Medikament nicht billig genannt werden kann. Nicht jeder kann es sich leisten, es für eine konstante Therapie zu kaufen.

Zu "Galvus Met" Bewertungen von Diabetikern wird dies bestätigt.

Analoga des Arzneimittels

Analoga von Galvus Meta auf der pharmakologischen Gruppe umfassen:

  • "Avandamet" ist ein kombiniertes hypoglykämisches Mittel, das zwei Hauptkomponenten enthält - Metformin und Rosiglitazon. Das Medikament wird zur Behandlung von insulinabhängigem Diabetes mellitus verschrieben. Metformin wird auf der Hemmung der hepatischen Glucose gerichtet und Rosiglitazon - erhöhte Empfindlichkeit von Zellen gegenüber Insulin-Rezeptoren. Der durchschnittliche Preis des Medikaments beträgt 210 Rubel pro Packung von 56 Tabletten in einer Dosis von 500/2 mg. Analoga "Galvus Met" sollte von einem Arzt ausgewählt werden.
  • "Glimecomb" - ist auch in der Lage, die Konzentration von Glukose zu normalisieren. Das Medikament enthält Metformin und Gliclazid. Das Medikament wird in insulinabhängigen Diabetikern, Personen in einem Zustand des Komas, schwanger kontra, von Hypoglykämie und anderen Krankheiten leidet. Die durchschnittlichen Kosten des Medikaments betragen 450 Rubel pro Packung mit 60 Tabletten.
  • "Kombogliz Prolong" - enthält in der Zusammensetzung von Metformin und Saxagliptin. Das Medikament wird zur Behandlung von Diabetes des zweiten Typs vorgeschrieben, da der Mangel an Wirksamkeit der Bewegungstherapie und Ernährung. Dieses medizinische Medikament wird bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegenüber den Hauptkomponenten, den Teils des Arzneimittels, insulinabhängiger Form von Diabetes, ausgebrütet Kind, jugendlich, sowie mit einer Dysfunktion der Nieren und Leber kontraindiziert. Der durchschnittliche Preis für das Medikament beträgt 2900 Rubel pro Packung für 28 Tabletten.
  • "Januvia" ist ein hypoglykämisches Mittel, das eine aktive Komponente von Sitagliptin enthält. Die Verwendung des Medikaments normalisiert das Niveau der Glykämie und Glukagon. Die Dosierung wird vom behandelnden Arzt bestimmt, der den Zuckergehalt, die allgemeine Gesundheit und andere Faktoren berücksichtigt. Das Medikament ist für Menschen mit insulinabhängiger Diabetes und individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Komponenten kontraindiziert. Während der Behandlung können Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen, Gelenkschmerzen, Atemwegsinfektionen auftreten. Im Durchschnitt beträgt der Preis der Droge 1600 Rubel.
  • Tragetata ist in Form von Tabletten mit Linaglyptin erhältlich. Es verringert die Gluconeogenese und stabilisiert den Zuckerspiegel. Der Arzt wählt die Dosierungen individuell für jeden Patienten aus.
  • "Vipidia" gilt als Zucker reduzierendes Mittel, das zur Monotherapie oder kombinierten Behandlung von Typ-2-Diabetes bestimmt ist. In Tablettenform hergestellt, beträgt die höchste Tagesdosis 25 mg und unabhängig von der Nahrung. Antidiabetika sind verboten auch Gegenanzeigen sind Menschen mit Nieren-, Leber- und Herzversagen, diabetischer Ketoazidose und insulinabhängiger Form von Diabetes zu nehmen. Nebenwirkungen sind vergleichbar mit der negativen Wirkung des Medikaments Galvus. Da es keine Informationen über die Auswirkungen auf Kinder und schwangere Frauen gibt, verschreiben sie keine Medikamente. Der durchschnittliche Preis von "Vipidia" beträgt 1.200 Rubel.
  • "Onglysa" ist ein gutes Medikament zur Aufrechterhaltung des Blutzuckerspiegels auf nüchternen Magen und nach dem Essen. Dank Saxagliptin steuert das Medikament auch Glucagon. Kann als Grundprodukt oder in Kombination mit anderen Medikamenten verwendet werden. Das Medikament ist in Fällen von Insulin-Therapie, Typ-1-Diabetes und Ketoazidose kontraindiziert. Die wichtigsten Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen, Schwellungen, Schwellungen im Hals. Die durchschnittlichen Kosten des Medikaments betragen 1900 Rubel.

"Galvus Met" hat viele andere ähnliche Mittel.

Diabetiker Bewertungen über Galvus Met

Grundsätzlich sind die Meinungen über die Verwendung einer Droge sehr positiv. Die meisten Patienten, die dieses Medikament nahmen, sagen, dass die Glukosewerte nach den ersten Monaten des Gebrauchs wieder normal waren. Darüber hinaus dürfen Menschen, die bei der Einnahme dieser Droge so einen Diabetes mellitus haben, Lebensmittel essen, die früher verboten wurden. Fettleibige Patienten „Galvus Met“ hat dazu beigetragen, ein paar zusätzlichen Kilos zu verlieren, dank der Tatsache, dass es Metformin enthält. Der einzige Nachteil, über den die Patienten sprechen, ist, dass es nicht billig ist.

Wir haben eine detaillierte Beschreibung des Medikaments Galvus Met.

Weitere Artikel Über Diabetes

Diabetes mellitus ist eine Krankheit des letzten Jahrhunderts. Immer mehr Menschen entdecken dieses Problem zufällig und viele merken gar nicht, dass Diabetes bereits begonnen hat, ihren Körper zu zerstören.

Um den Blutzucker zu messen und eine zu Hause durchgeführte Schnelldiagnostik durchzuführen, müssen Sie zunächst spezielle Teststreifen für das Blutzuckermessgerät kaufen.

Die Untersuchung eines pädiatrischen Endokrinologen beginnt mit einer vernünftigen Frage: "Worüber beklagst du dich?" Trotz seiner Einfachheit sind viele Menschen ratlos.