loader

Haupt

Behandlung

Laufen und Laufen mit Diabetes mellitus

Training für das Herz-Kreislauf-System verbessert das Wohlbefinden und vor allem - verhindert Herzinfarkt, Schlaganfall und Durchblutungsstörungen in den Beinen, die besonders schwierig für Diabetes sind. Die einfachste und zugänglichste Art von Körperkultur für Typ-1- oder Typ-2-Diabetes ist das Gehen. Walking ist für alle Diabetiker nützlich, auch wenn sich bereits Komplikationen entwickelt haben. Wenn Sie sich nicht in einen liegenden Patienten verwandeln wollen, dann gehen Sie wenigstens. Um den Anreiz zu haben, öfter in der Luft zu gehen, können Sie einen Hund haben.

Genießen Sie körperliche Bewegung, um Komplikationen bei Diabetes vorzubeugen

Die meisten Menschen mit Typ-1- oder Typ-2-Diabetes sind erlaubt und empfehlen ein ernsthafteres Training für das Herz-Kreislauf-System als zu Fuß. Die Kontrolle von Diabetes und die Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems wird durch Aerobic-Übungen unterstützt: Wellness-Laufen, Schwimmen, Radfahren, Skifahren, Rudertraining. Jetzt ist es nützlich, den Abschnitt "Einschränkungen des Sportunterrichts bei Komplikationen von Diabetes" zu untersuchen, um herauszufinden, ob Sie Kontraindikationen haben oder nicht.

Der Unterschied zwischen unserer Seite ist, dass Sie hier lernen können, wie man Spaß beim Joggen oder Schwimmen hat. Dies ist die wichtigste Sache, die Sie tun müssen, um Sportunterricht in Ihr Leben zu integrieren und damit die Kontrolle von Diabetes zu verbessern. Vergnügen in der Ausübung des Sportunterrichts führt zu einer vermehrten Produktion von Endorphinen, "Glückshormonen". Die Hauptsache ist, zu lernen, wie man die Wirkung von Endorphinen in Ihrem Körper spürt, und auch die richtige entspannte Technik des Laufens und / oder Schwimmens zu erlernen. Danach besteht die Chance, dass Sie regelmäßig trainieren.

Erzähle dir ein Geheimnis, dass Leute, die sich regelmäßig am Amateursport beteiligen, es nur zum Vergnügen von Endorphinen tun. Und die Verbesserung der Gesundheit und die Normalisierung des Blutzuckers bei Diabetes sind nur Nebenwirkungen. Zum Glück gibt es bereits ausgearbeitete Techniken, wie man Spaß hat, Gesundheit läuft oder badet.

Entspannter Wellness-Lauf

Geh ins Stadion und sieh, wie die Leute dort mit ihren Ausdrücken aussehen. Sie werden sehen, dass fast alle Läufer sehr angespannt sind. Sie haben Zähne zusammengebissen, Augen verengt, Nasenlöcher angeschwollen. Sie überwinden ihren Schmerz, Schwäche, Müdigkeit und sind von den letzten Kräften bestrebt, zu gewinnen. Ihre Gesichter drücken normalerweise Leiden aus. Es scheint, dass sie beim Laufen gefoltert werden.

Unser Leben mit Ihnen und so ist kein Geschenk des Schicksals. Verschiedene Probleme und Probleme sind mehr als genug. Eine weitere Zwangsarbeit in Form von Sportunterricht zu übernehmen - das wird wohl niemandem zustimmen, auch wenn es durch Komplikationen bei Diabetes zu Tode kommt. Aber ich möchte dir eine Alternative anbieten. Was, wenn du lernst, so zu rennen?

Die Idee ist, dass Erwachsene lernen können, wieder zu laufen, wie sie in ihrer Kindheit liefen - fröhlich, freudig, ohne die geringste Anspannung, nur Vergnügen zu bekommen. Die Methode, wie dies zu tun ist, ist im Buch "Qi-run. Eine revolutionäre Art, mit Vergnügen ohne Verletzungen und Folter zu laufen. " Sie können es leicht kaufen und es in ein paar Tagen lesen.

Die Diabet-Med.Com-Site verbreitet zwei "gute Nachrichten" unter Diabetikern:

  • Eine kohlenhydratarme Diät ermöglicht es, bei Typ-1- und Typ-2-Diabetes im Idealfall einen normalen Zucker zu erhalten, Blutzuckersprünge zu stoppen und die Insulindosierung zu reduzieren.
  • Bei Typ-2-Diabetes ist Wellness mit Genuss ein Wundermittel Nr. 2 nach einer kohlenhydratarmen Diät.

Nach einer Weile wirst du ins Joggen gezogen, wie in der Kindheit auf die Straße geschleppt, weil der Körper immer wieder eine weitere Portion Endorphine bekommen will. Während Sie sich amüsieren, hat Sportunterricht seine heilende Wirkung, verbessert die Kontrolle von Diabetes, hilft, Gewicht zu verlieren und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verhindern. Ich rufe Qi-Run ein Wundermittel, weil es wirklich hilft, Diabetes zu kontrollieren, ohne irgendwelche Nebenwirkungen, es macht große Freude, und es ist alles kostenlos. Meiner Meinung nach ist das ein echtes Wunder.

Warum brauchen Sie einen Herzfrequenzmesser zum Laufen?

Am effektivsten ist es, nach der Technik des Buches "Qi-run" zu laufen und gleichzeitig Ihren Puls mit Hilfe eines Herzfrequenzmonitors zu steuern. Auf diesem Gerät müssen Sie $ 50-80 ausgeben, aber Sie sehen schnell, wie viel es bringt. Mit einem Herzfrequenzmesser können Sie länger und effizienter laufen, überschüssiges Fett verbrennen, ohne sich zu überanstrengen. Wir können die Kontrolle unseres Blutzuckers nicht spüren und deshalb ein Glukometer verwenden. Ebenso ist es falsch, den Puls der Empfindungen zu überwachen, und Sie müssen ihn mit Hilfe eines Herzfrequenzmonitors überwachen. Sie verwenden nur einen Herzfrequenzsensor mit einem Brustsensor, der wie in der Abbildung unten mit einem Gurt befestigt ist.

Der theoretisch maximal zulässige Puls wird nach der Formel "220 - Alter in Jahren" berechnet. Für einen 65-jährigen Mann beträgt das theoretische Maximum beispielsweise 220 - 65 = 155 Schläge pro Minute. Während des Sportunterrichts müssen wir ihm nicht nahe kommen! Der Organismus trainiert perfekt, wenn der Puls 60-85% des theoretischen Maximums beträgt.

Wenn während des Trainings der Puls über die Norm springt, geben uns die Empfindungen nach einiger Zeit davon. Aber leider sind sie zu spät. Wenn Sie das Gefühl haben, dass das Herz klopft, dann hat es schon eine Weile funktioniert, um es zu tragen. Wir müssen dringend aufhören, ihm eine Pause zu gönnen, und der Lauf bricht zusammen. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass wenn Sie Ihr Herz überlasten, dann können Sie einen Herzinfarkt bekommen.

Mit einem Pulsmesser können Sie diese Entwicklung vermeiden. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihren Puls zu kennen, genau wie die Zeit auf einer herkömmlichen Uhr. Einige Modelle der Herzfrequenzmessung geben ein akustisches Signal, wenn der Puls den angegebenen Grenzwert überschreitet. Hören Sie ein solches Signal - dann müssen Sie dringend verlangsamen, entspannen. Unser Hauptziel ist es, Spaß auf der Piste zu haben und es nicht zu übertreiben, indem wir den Puls im aeroben Trainingsmodus stabil halten und 60-85% des theoretischen Maximums halten.

Sie können für kurze Zeit und mit einem Puls von 90-110% des theoretischen Maximums laufen. Aber überlassen wir es den trainierten Athleten, vor allem denen, die schnell Sprint machen. Für gewöhnliche Menschen ist das Risiko eines Herzinfarkts sehr hoch, wenn es so zerstreut ist. Wenn Sie eine kohlenhydratarme Diät auf den Empfehlungen unserer Website versucht haben und dafür gesorgt haben, dass es hilft, dann versuchen Sie auch "Qi-run".

Achtung bitte! Nach jedem Lauf kann man nicht sofort abrupt stehen bleiben. Es kann einen Herzinfarkt auslösen. Lesen Sie mehr im Abschnitt "Wir versichern gegen einen Herzinfarkt während des Trainings". Es ist notwendig, eine Weile zu gehen, bis der Puls abnimmt. Nach ein paar Wochen Jogging werden Sie feststellen, dass sich der Puls schneller normalisiert. Dies bedeutet, dass dein Herz besser und besser arbeitet.

Wir sind während des Trainings vor einem Herzinfarkt versichert

Die folgenden Kategorien von Menschen haben ein erhöhtes Herzinfarktrisiko bei aeroben und anaeroben Übungen:

  • Diabetiker mit einer langen Geschichte;
  • alle Patienten mit Diabetes im Alter von 40 Jahren und älter;
  • Menschen, die eine Familiengeschichte von Herzinfarkten und / oder Schlaganfällen haben.

Die wichtigste Regel, um einen Herzinfarkt während des Cardio-Trainings zu verhindern, ist - niemals sofort aufhören. Dies gilt für das Laufen oder Radfahren. Reduzieren Sie den Widerstand auf dem Standfahrrad auf Null und treten Sie noch ein paar Minuten in die Pedale. Verlangsamen Sie das Tempo allmählich, auf keinen Fall abrupt, so dass Ihr Puls allmählich auf normal absinken kann. Trage einen Herzfrequenzmesser, egal welche Art von körperlicher Aktivität du machst. Fast alle Pulsuhren können während des Schwimmens benutzt werden, wenn nicht zu tief tauchen.

Warum besteht ein hohes Risiko für einen Herzinfarkt zum Zeitpunkt eines abrupten Trainingsabbruchs? Wenn Sie die Pedale eines Fahrrades laufen oder verdrehen, dann arbeiten Sie kräftig mit Ihren Füßen. Zu dieser Zeit verbraucht eine Menge Blut die Muskeln Ihrer Beine sowie das Herz, das ihnen dient. Wenn sich die Beine bewegen, helfen sie ihrer Muskelkraft dabei, das Blut zurück zum Herzen zu pumpen.

Wenn Sie abrupt aufhören mit Ihren Beinen zu arbeiten, dann fällt sofort die Notwendigkeit für Beine und Herz im Blut nicht. Es bleibt für eine Weile gleich hoch. Denn der Herzmuskel und die Beine haben schon lange einen Mangel an Sauerstoff und Nährstoffen erfahren, während Sie sich sportlich betätigen mussten. Auch in den Muskeln häufen sich Stoffwechselabfälle an, die entfernt werden müssen.

Die Stärke der Erdanziehungskraft trägt zum Einströmen von Blut in die Beine bei. Aber wenn sie aufgehört haben, sich zu bewegen, helfen sie dem Herzen nicht mehr, ihren Anteil zu bekommen. Dadurch entsteht ein kurzfristiger, aber signifikanter Mangel an Ernährung und Sauerstoff für den Herzmuskel. Wenn Ihre Blutgefäße, die das Herz versorgen, aufgrund von Atherosklerose verengt sind, ist die Wahrscheinlichkeit eines Herzinfarkts erhöht. Daher ist es gefährlich, abrupt zu stoppen.

Übungen für das Herz-Kreislauf-System bei Diabetes: Schlussfolgerungen

Übungen für das Herz - ein Wellness-Lauf, Schwimmen, Radfahren, Skifahren, Kurse auf dem Rudergerät. Engagement in ihnen ist sehr wichtig, um einen Herzinfarkt zu verhindern, sehen und fühlen sich heller als Kollegen. In der Tat, was ist der Sinn der sorgfältigen Überwachung Blutzucker bei Diabetes nur um in den besten Jahren von einem Herzinfarkt zu sterben? Übungen für das Herz-Kreislauf-System normalisieren den Blutdruck, verhindern Herzinfarkt und Schlaganfall, geben Mut. Sie verstärken die Wirkung von Insulin auf die Zellen, so dass es leichter wird, den Diabetes zu kontrollieren.

Wenn Sie Komplikationen von Diabetes entwickeln, die dem Sportunterricht ernsthafte Einschränkungen auferlegen, dann gehen Sie wenigstens ein bisschen mehr. Auch eine Reihe von Übungen mit leichten Hanteln für Patienten mit Diabetes mit Komplikationen. Die überwiegende Mehrheit der Menschen mit Typ-1- oder Typ-2-Diabetes kann "ernsthafte" Übungen für das Herz-Kreislauf-System durchführen, die wir oben aufgelistet haben. Das am leichtesten zugängliche von ihnen ist ein entspanntes gesundheitsförderndes Jogging, an zweiter Stelle - Schwimmen im Pool. Der Artikel stellt eine Technik vor, um zu lernen, wie man Laufen und Schwimmen genießt. Wenn Sie es beherrschen, werden Sie regelmäßig Sport treiben. Sie werden mehrere Male pro Woche trainieren, um "Betäubungsmittel" Vergnügen von Endorphinen zu machen, und die Verbesserung der Gesundheit wird eine angenehme Nebenwirkung sein.

Gesundheit, Leben, Hobbys, Beziehungen

Laufen und Diabetes

Diabetes mellitus ist eine ziemlich häufige Erkrankung, die mit einer Stoffwechselstörung aufgrund übermäßiger Ernährung und Hypodynamie einhergeht. Es erhöht das zwei- bis dreifache Risiko einer koronaren Herzerkrankung.

Die Behandlung von Diabetes ist ziemlich passiv, es besteht in der Einführung von Insulinpräparaten in den Körper, um die Insuffizienz seiner Sekretion zu kompensieren, sowie bei der Begrenzung der Aufnahme von Kohlenhydraten.

In schweren Stadien des Diabetes, wenn Insulin nicht mehr in der Lage ist, den Kohlenhydratstoffwechsel zu normalisieren, und auch mit ziemlich starken Unterschieden in seiner Konzentration im Blut, ist der Lauf kontraindiziert, da er ziemlich gefährliche Schwankungen im Blutzucker verursachen kann.

Bei moderaten und leichten Erkrankungen kann Laufen und Gehen profitieren: Die Empfindlichkeit des menschlichen Körpers gegenüber Insulin nimmt zu.

Es ist auch notwendig, den indirekten therapeutischen Effekt der Bewegung zu berücksichtigen - Normalisierung des Blutdrucks und des Körpergewichts sowie einen erhöhten Fettstoffwechsel. Ein regelmäßiges Training kann somit die Wirksamkeit der Diabetesbehandlung verbessern. Zur gleichen Zeit, gibt es eine Verbesserung der Stimmung, Wohlbefinden, sowie erhöhte Effizienz und reduzierte Herzfrequenz in Ruhe, fünfundzwanzig Prozent Rückgang der Notwendigkeit für Insulin-Präparate, und stabilisiert auch den Blutzuckerspiegel.

Running ist besonders bei Diabetikern in der Adoleszenz und Kindheit wirksam. Die Funktionalität im Sport steigt in gleichem Maße wie bei gesunden Menschen. Kurzfristige Kraft- und Geschwindigkeitsübungen, Spielsportarten, Sprints, zur gleichen Zeit, empfehlen nicht, da sie in der Lage sind, einen starken Anstieg des Blutzuckers zu verursachen und nicht zu einem signifikanten Aufwand an Kohlenhydraten und Fetten führen.

Ein langer langsamer Lauf kann daher in manchen Fällen bei Diabetikerkranken recht erfolgreich eingesetzt werden. Patienten, die regelmäßig Insulinpräparate erhalten, müssen jedoch zuerst den Blutzuckerspiegel überwachen, da bei längerem Laufen die hypoglykämische Wirkung von Insulin erhöht werden kann.

Wenn du ständig rennst, wird es leicht genug, deinen Körper zu kontrollieren, einschließlich der Zuckermenge.

Bevor Sie mit dem Training beginnen, sollte eine Person, die an Diabetes leidet, einen Arzt aufsuchen und die folgenden Regeln beachten:

-Ableiten und Berechnen der maximalen Atmungs- und Herzfrequenz;

-Es ist ratsam, Sport unter der Aufsicht von Fachleuten zu spielen, die helfen werden, ein individuelles Programm zu machen, das für die körperlichen Fähigkeiten der Person geeignet ist;

-Sie müssen ein spezielles Schuhwerk kaufen, das für den Lauf entwickelt wurde, es wird Ihnen helfen, das Training so angenehm wie möglich zu gestalten und das Risiko von Verletzungen zu vermeiden.

-Sie müssen süßes Wasser und etwas Zucker tragen;

-muss auch die Diät überprüfen.

Laufen und Diabetes

Laufen mit Diabetes mellitus, seine Anfangsphase, kann einen greifbaren Nutzen für den Patienten haben. Diabetes mellitus ist eine Volkskrankheit, die hauptsächlich durch zu hohe Kalorienaufnahme, Hypodynamie und erbliche Faktoren verursacht wird. Diabetes mellitus erhöht die Möglichkeit, kardiovaskuläre Erkrankungen 2-3 mal zu entwickeln.

Für Patienten mit Diabetes erzähle ich gute Nachrichten. Es gibt ein bewährtes und zuverlässiges Werkzeug für Normalisierung der Prozess der Glukoseassimilation bei Patienten sowie übergewichtig. Diese einzigartige japanische Droge namens Extract Touti, besteht komplett aus Pflanzenbestandteilen. Sie können diesen Auszug im Online-Shop kaufen touti-russia.com Details erfahren auf der Website.

Laufen mit Diabetes mellitus

Bei einem schweren Grad von Diabetes, wenn es schwierig ist, den Kohlenhydratstoffwechsel als Folge der Einführung von Insulin zu kontrollieren, ist das Laufen kontraindiziert. Bei leichtem und mittlerem Schweregrad erhöht regelmäßiges Training die Wirkung der Diabetesbehandlung signifikant, stabilisiert den Zuckergehalt im Blut. Als Ergebnis ist es möglich, die verabreichte Insulindosis um 25% zu reduzieren.

Wellness für die Übergewichtigen ist schwierig. Einige Autoren glauben, dass das Laufen kontraindiziert ist, wenn das Körpergewicht mehr als 20 kg beträgt. In diesem Fall erhöht sich die Belastung von Bändern, Gelenken, Herz-Kreislauf-System, Muskel-Skelett-System stark. Die Wahrscheinlichkeit ihrer Traumatisierung ist groß.

Bei den geäusserten körperlichen Übungen der Fettleibigkeit ist es besser, die Arbeit mit der Verbesserung des Gehens zu beginnen und, das Gewicht des Körpers durch die Beschränkung der Nahrungsration zu verringern.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Übergewicht zu bekämpfen, zum Beispiel die Verwendung von Backpulver. Dietze, Ph.D. Zueva Elena spricht über die negativen Aspekte dieser Methode als Badezimmer mit Soda zur Gewichtsreduktion. Beschädige deine Gesundheit nicht, höre die Meinung des Experten.

Darüber hinaus müssen Liebhaber bestimmte Regeln der Prävention befolgen, um Verletzungen vorzubeugen.

Vorbeugende Maßnahmen während des Laufens

Anfangsunterricht sollte aus einer langen Kombination von Laufen und Gehen bestehen.

Laufen folgt nur auf einem weichen Untergrund: der Park oder die Schienen des Stadions.

Der Techniker sollte nur "joggen" oder "mischen" joggen verwenden. Das Abheben des Beines vom Sockel sollte das Anheben des Fußes minimal sein, um die vertikale Schwingung des Körpers und die Kraft des Aufpralls der Füße gegen den Boden während der Landung zu reduzieren. Stoppen Sie zur gleichen Zeit auf dem Boden vollständig, wie beim Gehen auf der Treppe, kann es auch die Aufprallkraft erweichen.

Das Laufband sollte klein sein - zwei oder eineinhalb Meter.

Es ist notwendig, nur in speziellen Schuhen zu laufen, um mit einer gegossenen Sohle zu laufen.

Es ist auch notwendig, regelmäßig Fußgelenke und Fußmuskeln zu trainieren. Dazu sollten tägliche Übungen durchgeführt werden, die für Plattfüße empfohlen werden.

Eine sehr wichtige Bedingung für das Laufen mit Diabetes ist die Beschränkung der laufenden Schatten in den ersten sechs Monaten. Sie sollten nicht mehr als drei Mal pro Woche und nicht mehr als 30 Minuten dauern. Muskeln, Bänder und Gelenke sind während dieser Zeit stark genug, um die Verletzungsgefahr zu verringern.

Ist es möglich, Asthma und Diabetes zu bekommen?

Wenn eine Person mit Diabetes diagnostiziert wird, muss er seinen Lebensstil vollständig ändern, um die Krankheit zu kompensieren. Zu diesem Zweck müssen Sie eine Diät befolgen, hypoglykämische Medikationen, wie Metformin, übung nehmen und manchmal auf Insulintherapie zurückgreifen. So kann der Krankheitsverlauf kontrolliert werden, dies erfordert jedoch einige Anstrengungen.

Ein integraler Bestandteil der erfolgreichen Behandlung von nicht nur Diabetes, sondern auch Asthma sind körperliche Aktivitäten. Aber ist es möglich, mit Asthma und Diabetes zu laufen?

Das Laufen mit solchen Krankheiten ist möglich, weil systematische und gebildete Klassen dieser Art von Sport Adipositas, Entwicklung von Problemen mit dem Herzen und Blutgefäßen verhindern, Stimmung, Arbeitskapazität verbessern und Immunität verbessern.

Der maximale positive Effekt körperlicher Anstrengung ist jedoch die Aktivierung von Stoffwechselprozessen und die Erhöhung der Glukoseaufnahme. Aus diesem Grund können Sie in einigen Fällen die Insulinabhängigkeit vollständig loswerden oder die Dosis von Antidiabetika deutlich reduzieren.

Laufen und Laufen

Die optimale Art der körperlichen Aktivität für Diabetes und Asthma ist das Gehen. Denn auch eine Tour längere Strecken zu Fuß wird ein gutes Training für den Körper sein, während der normalen Blutzucker, wird die Muskeltonus kommen und beginnen Endorphine zu produzieren - Hormone, die Ihre Stimmung zu verbessern. Unter anderem helfen moderate Sportarten, Gewicht zu verlieren und die Entwicklung von Fettleibigkeit in der Zukunft zu verhindern.

Insbesondere Fußgängerwege sind für jene Patienten nützlich, die aus gesundheitlichen Gründen nicht trainieren können. Zu dieser Kategorie gehören ältere Menschen und solche mit diabetischen Komplikationen oder anderen schweren Erkrankungen.

Wenn das Training korrekt durchgeführt wird, entstehen keine Nebenwirkungen. Im Gegenteil, es wird zusätzliche Kalorien verbrennen, die Stimmung verbessern und den Muskeltonus wiedererlangen.

Allerdings müssen sich alle Diabetiker daran erinnern, dass sie nach körperlicher Aktivität eine Hypoglykämie entwickeln können, die durch eine plötzliche Abnahme des Zuckerspiegels gekennzeichnet ist. Daher sollten Sie immer ein Kohlenhydratgetränk oder ein Produkt wie Süßigkeiten oder süßen Saft mit sich führen. Obwohl mit einer ausgewogenen Ernährung und häufigen Mahlzeiten, sind die Chancen einer Hypoglykämie minimiert.

Wenn ein Patient Typ-2-Diabetes hat, empfehlen ihm Ärzte, skandinavisches Gehen zu betreiben. Eine andere solche Art von therapeutischer Körperkultur wird verwendet, um die normale Aktivität des Muskel-Skelett-Systems wieder aufzunehmen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen.

Obwohl skandinavisches Wandern in jüngerer Zeit den Status eines vollwertigen Sports erlangt hat, hat es sich nie darum gekümmert, eine der besten Ladungen für nicht-professionelle Athleten und Menschen mit Behinderungen zu sein. Nordic Walking ermöglicht es Ihnen, die Intensität der Belastung zu kontrollieren, indem Sie sich auf die individuellen Bedürfnisse des Körpers verlassen, und Sie können 90% der Muskeln in einem Tonus halten.

Für den Unterricht sollten Sie einen speziellen Stock verwenden, der in einem Sportgeschäft erworben werden kann. Ein Stock von falscher Länge wird eine zusätzliche Belastung für die Wirbelsäule und die Knie verursachen.

Finnisches Gehen mit der Unterstützung eines speziellen Stocks macht den Körper weich und ausgeglichen. Darüber hinaus erhöhen regelmäßige Klassen dieses Sports Immunität und vor allem sind sie für Menschen mit verschiedenen Krankheiten verfügbar.

Die Geschwindigkeit der Bewegung wird individuell ausgewählt, und es gibt keine spezifischen Standards. Ein Mensch kann sich also auf einen Stock verlassen und ihn in seinem eigenen Rhythmus bewegen, wodurch er seinen Gesundheitszustand deutlich verbessern und seine Immunität stärken kann.

In Bezug auf das Laufen wird es im Anfangsstadium der Diabetesentwicklung nützlich sein, wenn der Patient nicht an einem ausgeprägten Fettleibigkeitsstadium leidet und keine zusätzlichen Risikofaktoren vorliegen. Aber wenn Spaziergänge fast jedem gezeigt werden, dann gibt es beim Laufen einige Einschränkungen:

  1. Retinopathie;
  2. das Vorhandensein von mehr als 20 kg Übergewicht;
  3. ein schwerer Verlauf von Diabetes, wenn Glykämie nicht kontrolliert wird, was zu schwerwiegenden Folgen aktiver Lasten führen kann.

Aus diesen Gründen ist Joggen eine ideale Belastung für die milde Form von Diabetes. Dank der schnellen Kalorienverbrennung, Muskelstärkung, kombiniert mit Diät und der Verwendung von Antidiabetika wie Metformin, kann der Stoffwechsel deutlich verbessert und Diabetes kompensiert werden.

Sie können jedoch nicht sofort für lange Strecken und mit hoher Geschwindigkeit laufen. Es wird empfohlen, mit einem Spaziergang zu beginnen, Gelenke zu entwickeln und die Bänder zu dehnen.

Die Intensität der Last sollte langsam erhöht werden, nicht mit der Umverteilung von Chancen. Schließlich geht es bei Asthma und Diabetes nicht darum, sportliche Erfolge zu erzielen, sondern um Stoffwechselprozesse zu aktivieren.

Es ist jedoch zu beachten, dass nur eine moderate Belastung zur Gewichtsabnahme beitragen und das Risiko von Gefäß- und Herzerkrankungen reduzieren, die Immunität stärken und die Entwicklung von diabetischen Komplikationen verhindern kann.

Für Diabetiker, die sich gut fühlen, seien Sie nicht faul und ersetzen Sie Laufen mit Gehen, weil die Last sanft sein sollte, aber nicht einfach.

Laufen von Diabetes (diabetische Noten)

Yuri Fedulov nahm an der Moskauer Etappe des Fackellaufs (2004) teil. Von anderen Fans des Running (einschließlich Marathons) hat der 43-jährige Ingenieur aus Moskau eines: Er ist schwer krank. Bei ihm Diabetes mellitus, eine Krankheit, die die moderne Medizin nicht überwinden kann. Yuri Fedulov passte nicht zum Leben eines bescheidenen Verbrauchers Insulin, Er begann selbst gegen Diabetes zu kämpfen. Und er erzielte großen Erfolg. Heute geben wir einem Menschen das Wort, der der Krankheit nicht ausgeliefert ist. Nimm den Taktstock

Wie ich krank wurde

Wie alles begann und wie es fast endete.

Über Diabetes mellitus Ich weiß seit meiner Kindheit, wie viele Verwandte auf der väterlichen und mütterlichen Linie leiden an dieser Krankheit, und einige von ihnen führte diese Krankheit zum Tod.

Trotz der schlechten Erblichkeit hätte ich nie gedacht, dass ich zu der traurigen Liste der insulinpflichtigen Diabetiker hinzufügen würde, und habe deshalb keine Anstrengungen unternommen, dies zu verhindern. Er absorbierte Fett und Süßes, auch in Verbindung mit alkoholischen Getränken, die besonders in der Jugendzeit des Schülers nicht von hoher Qualität waren.

Im Sommer 1993 hatte ich die ersten Symptome von Diabetes: der Geruch von Aceton aus dem Mund, Zucker im Urin, häufiges Wasserlassen vor dem Schlafengehen und im Schlaf. Im Frühjahr 1995 betrug der Gewichtsverlust 34 kg (er fiel von 105 auf 71 kg), und näher am Neujahrstag begannen Beinkrämpfe und ihre unerträglichen Schüttelfrost.

Ich habe mich erst Ende Oktober 1996 beim Arzt beworben. Die Ergebnisse der Laboruntersuchungen in der örtlichen Poliklinik bestätigten die Annahme der Ärzte: Diabetes mellitus.

Nach vergeblichen Versuchen, eine Vielzahl von Tabletten zu verwenden, war ich schließlich in die Kategorie der insulinabhängigen Diabetikern übertragen und begann sich 18 und 10 Einheiten von „long“ und Insulin 6 Einheiten dreimal täglich „short“ von Insulin stechend. Allerdings hat diese Therapie nicht messbaren Erfolg geben, weshalb im August 1997 g ist. Ins Krankenhaus gehen mußte, wo Dosis „lang“ Insulin (16 und 10 Einheiten, Dosis „kurz“ Insulin blieb unverändert) und im Krankenhaus Diät eingestellt wurde stabilisiert Blutzuckerspiegel, dessen Werte auf dem Niveau von 6-8,5 mmol / l während des Tages blieben, verschwand Aceton und Zucker im Urin (nach der medizinischen Aussage). Eine Empfehlung wurde gegeben, mich zu einem Spritzenstift zu übertragen.

Die Vorteile eines Krankenhausaufenthalts waren nur wenige, es kostete mich ein normales Leben, da alle Bemühungen der Mediziner schief gelaufen sind. Der Blutzuckerspiegel begann wieder zu steigen, gibt es Aceton und Zucker im Urin, aber auch ein Monat später vollständig verloren Potenz, die nicht so weit ist (so Bürger alles rechtzeitig zu tun, ziehen Sie nicht bis zuletzt). All dies hat vor allem wegen Unterernährung passiert ist, als insulinabhängiger Diabetiker sechs Mal pro Tag essen soll, anstatt drei, wie ich es tat, aber es wurde nur gefunden, wenn ich den Griff zu ihrer Tante nahm, der Arzt. Ich bekam eine neue Dosis "langes" Insulin (10 und 10 Einheiten) und fühlte mich besser.

Allerdings waren die motorischen Funktionen stark eingeschränkt (ich ging wie ein alter Großvater) und erholte sich überhaupt nicht, meine Beine waren nachts sehr kalt und sie waren verkrampft. Gewicht 71 kg mit einer Zunahme von 190 cm Ein Albtraum! Wie Sharik in der berühmten Kinderarbeit sagte: "Es pflegt die Pfoten, der Schwanz fällt ab." Nun, leg dich wenigstens hin und stirb. Es ist gut, dass die Erinnerung nicht versagte.

Und dann fiel mir ein, dass ich einmal, als ich gerudert war, während des Höhepunktes der Krankheit nach einem seltenen Skiausflug erleichtert war.

"Was wenn?" - Ich dachte mir und kaufte mir ein Fahrrad, denn zum Beispiel hatte der Lauf keine Kraft, weder physisch noch moralisch (was für ein Lauf, wenn der Wind davonweht).

Der erste Ausflug in die Natur führte mich zu unbeschreiblichem Vergnügen. Ich zerstreute mich entlang der Jaroslawler Schnellstraße, so dass nahe lebende Hunde nicht einmal Zeit hatten zu bellen, und die innere Stimme sagte: "Mogem!"

Das oben genannte Ereignis ereignete sich im April 1998.

Oh, Sport, du bist ein Heiler.

Ich stage. April 1998 - Juni 1999 Wenn das Fahrrad nicht wäre?!

Dies ist der Anfang und die Zeit der intensiven Begeisterung für das Radfahren. Klassen gehalten werden, auch im Winter, in einem ersten Rad resultierend war völlig gebrochen, und ich war wie ein normaler junger Mann (Gewicht wurde 84-86 kg), das gab sogar weniger Jahre, als es tatsächlich ist.

II Bühne. Juni 1999 - August 1999. Die vorübergehende Krise. "Brechen Sie die Technik nicht".

Die unglücklichste Zeit in meiner neuen Sportkarriere. Da er aufgrund seines frühzeitigen Zusammenbruchs die Gelegenheit zum Fahrradfahren verloren hatte, konnte er nicht sofort einen Ersatz für ihn finden. Ich habe versucht, zu Fuß zur Arbeit zu gehen und von der Arbeit (45 Minuten dort und 45 Minuten zurück), aber der Ersatz war unzureichend. Gewicht begann zu wachsen (erreichte 96 kg), der Blutzucker schwamm. Und das Morgenlevel war normal. Der Grund war, dass es mit zunehmendem Körpergewicht notwendig war, die Dosis von "langem" Insulin sowohl morgens als auch abends zu erhöhen. Aber ich ging in die andere Richtung. Entschieden zu laufen.

Kranke Bühne. August 1999 - Dezember 1999. Es ist notwendig, etwas zu tun. Es gibt nur einen Ausweg: Laufen.

Beginn einer Karriere Läufer für lange Strecken. In kurzer Zeit (ungefähr 2 Monate) wurde Fedulovs körperliches Niveau im Alter von 25 Jahren erreicht. Bis Oktober konnte ich ca. 2,5 Stunden ununterbrochen in einem stark durchkreuzten Gelände laufen. Zu dieser Zeit bemerkte ich, dass eine schwere Übung auch sehr hohe Blutzuckerspiegel ausgeglichen (19-23 Einheiten), die Verwendung von Insulin während des zweiten Frühstück sochnikov wegen nicht auf die entsprechende Gewicht Dosis von „long“ und ungeregelte war. Nach intensivem Training fiel der Zuckergehalt auf normale Werte (4,5-10 mmol / l), und bei anfänglich hohem Zucker trat 15-20 Minuten nach Beginn der Sitzung eine Linderung ein. Darüber hinaus, wenn die Ausbildung (ein solches Ereignis nicht anders bezeichnet werden kann) eine Stunde nach dem Abendessen durchgeführt, bevor die letzte Mahlzeit, die sehr hohe Vorkommen von hypoglykämischen Angriff, der Blutzuckerspiegel sinkt auf 1,5-2 mmol / l (die Gefühle). Es war unangenehm, aber ich, den Willen in einer Faust gesammelt und etwas das Tempo verlangsamt, fuhr fort zu laufen. Etwa 10-15 Minuten später hörte der Angriff auf, und es gab keinen abrupten Anstieg des Zuckerspiegels. Home-Messungen zeigten 3,5-7,5 mmol / l. Dann war keine Zeit für eine Analyse der Situation. Ich wollte das Unbehagen loswerden, zum Haus laufen, essen und ins Bett gehen.

IV Bühne. Dezember 1999 - Juli 2001

Skifahren! Nur Skier. Übergang zu flexiblen Injektionssystemen. Sport - ein radikales Heilmittel für überschüssige Glukose im Blut, die nach Trinken und Völlerei auftritt.

Damals hatte ich eine Leidenschaft fürs Skifahren, was bis jetzt nicht so war. Superfirm Ausrüstung und Inventar wurden gekauft, der Skating Kurs wurde gemeistert. Der Unterricht fand jeden Tag statt. Hoher Zuckergehalt wurde noch schneller kompensiert. Dies lag an der intensiveren Arbeitsbelastung und der emotionalen Erhebung. Es wurde festgestellt, dass selbst bei hohem Zucker (15-18 mmol / l) aufgrund unklarer Gründe ein Anfall von Hypoglykämie auftreten kann. Es war während des langen Ski-Trainings nach dem Mittagessen durchgeführt und vor dem Abendessen (von 10 bis 13 Stunden), nach etwa 30 Minuten konnten leicht „tryahanut“, vor allem, wenn das Niveau des Zucker Morgen war etwa 4,5-6 mmol / l, Morgen Injektion "Langes" und "kurzes" Insulin waren nicht zeitlich getrennt, wenn die Klassen früher als 1,5 Stunden nach dem zweiten Frühstück durchgeführt wurden und mit hoher Geschwindigkeit begannen.

Im Winter - Ski und im Sommer - ein Fahrrad. Für mich ist das die beste Medizin.

Bis zum Sommer 2001 auf seinem „Eisen“ Pferd konnte ich 3-4 Stunden, Festplatte auf der Autobahn verbringen, wimmelt Klumpen, Wurzeln, Höhen und Tiefen, geht plötzlich in den Weg der Bäume entstehen, in Pfützen fallen, seine Ansicht zu Fuß Erschrecken im Park der Leute. Die Entdeckung, die ich tat dann das mich am meisten überrascht: das Fahrrad Klasse, egal wie lange, mit welcher Geschwindigkeit und unter welchen Bedingungen sie durchgeführt werden kann, nicht lassen Sie uns beginnen. Weder der Fall noch das Trauma haben mich auf meiner Suche nach körperlicher Vollkommenheit aufgehalten. Es war zu dieser Zeit „wir“ der kategorische Forderung Tante Arzt während des zweiten Frühstücks mit süßen Kekse gestoppt Knacken und erhöhte Dosis von „long“ Insulin zu 16-18 Einheiten am Morgen und 12-14 Einheiten für die Nacht, und alles begannen ein flexible Injektionsschema anzuwenden, die Anzahl der Au fn a h Determinanten von Gesundheit (krank Grippe oder nicht), Lebensweise (Sport treiben oder nicht) abhängig ist, die Energieintensität (während lauter Feste und andere Mißstände Injektionsdosis auf der Dauer des Orts Veranstaltung teilnehmen, eine Art von gebrauchten Produkten, ennogo und getrunken). Es war diese Periode, die von der ersten Erfahrung gekennzeichnet war, körperliche Anstrengung als Mittel der Wiederherstellung nach einer Periode des übermäßigen Konsums von Alkohol und Süßem zu verwenden.

Und es ist so passiert. Nach übermäßigem Alkohol- und Konditoreimissbrauch am 10. Jahrestag der "einheimischen Firma" spürte ich eine zunehmende Trockenheit in meinem Mund. Es kam zu dem Punkt, dass das Atmen durch den Nasopharynx schwierig wurde. Und im Prozess der Völlerei machte ich zwei Injektionen von 8 Einheiten "anthropid" in Abständen von 3 Stunden. Das Ergebnis war Null. Aber 20 km auf Skiern, in einem guten Tempo, gutes Wetter erlaubt, verwittert nicht nur Hopfen, sondern auch extra Zucker. Nachfolgende Messungen ergaben einen Wert von 0% im Urin (Teststreifen zur Blut dann RAN), das heißt, auf der Grundlage der vorherigen Analogie der Blutzuckerspiegel weniger als 7,5 mmol / l. Es stimmt, solche Experimente werden nicht für ungeübte Personen empfohlen.

V Bühne. Juli 2001 - 26. April 2002 Ein neues Hobby. Fertig! Der Zustand von "Muskelhunger".

Ich habe eine Skiwalze - ein neues Hobby.

Skier auf Rädern sind sehr aufregend, aber schwierige Arbeit. Professionelle Skifahrer in der Nebensaison unterstützen mit ihrer Hilfe ihr technisches Niveau und nicht mehr. Aber wie viele Emotionen gibt es den umliegenden Menschen, die im Sommer auf den Asphalt "Ski fahren"!

Also wurde ich richtig eingespannt. Einen Monat nach dem Beginn des Trainings nahm ich bis zu 20 km in zwei - etwa 30 km. Die wöchentliche Ladung war wie folgt: 10 km - 4 mal pro Woche; 20 km - 2 mal pro Woche; ca. 30 km - einmal pro Woche (die Entfernungen werden aus der zurückgelegten Entfernung geschätzt).

Running geriet in den Hintergrund. Auf dem ersten - vor dem ersten stetig fallenden Schnee waren nur Skiroller. Fangen sie, bemerkte ich, dass zu abrupten Beginn der Übung auf einem normalen Niveau von Blutzucker 15-20 führte Minuten zu einer leichten Attacken, die nach vorn hart und aggressiv zu kämpfen hatte bewegen, oder in den Zustand, in der Nähe des Angriffs. Vormittagsschulungen am Wochenende, wie sie den oben beschriebenen Skitrainingsbedingungen ähnlich sind, führen sehr oft innerhalb von 20-30 Minuten zu Anfällen. (Später, mit sorgfältiger Analyse, wurde dieses Phänomen bemerkt und während des Laufs.)

In dieser Zeit "rannte" ich in den Zustand des "Muskelhungers". Das erste Mal - auf Skiern (für 2 Tage passierte ungefähr 60 km auf dem ersten Schnee), das zweite Mal - auf der Rolle (in ungefähr 33 km Entfernung). Was anders ist an dem Zustand des "Muskelhungers" durch einen Anfall von Hypoglykämie, wird in der nächsten Ausgabe beschrieben. Ich hatte keine besonderen Konsequenzen, außer für die Grippe, die ich bald erhielt. Es gab keine zusätzliche Nahrung, aber in beiden Fällen, nach einer 10-minütigen Pause, konnte ich gehen (und es war notwendig, für ungefähr 30 Minuten zu gehen), und erreichte - ist nicht gestorben. Am nächsten Tag setzte sich ruhig die Bewegung zu den Sportgipfeln fort. Die Wintersaison war aufgrund der Grippe und einer kleinen Menge Schnee, die Anfang März geschmolzen war, zerknittert. Die Grippe war schwerwiegend, aber nachdem die Temperatur normal war, erholte ich mich sehr schnell und nach 2 Tagen war ich bereits normal Skifahren. Das Volumen der wöchentlichen Skilast sah wie folgt aus: 15 km - 5 mal pro Woche (Grat); 25 km - einmal pro Woche (Skating-Kurs); 30 km - einmal pro Woche (klassischer Kurs). Schnelle Erholung wurde durch regelmäßige Übung gefördert.

Stufe VI 27. April - 12. Oktober 2002. Besuch in Italien und Griechenland. Sommer Trockenheit und Produktionsprobleme. Sport treiben in Kombination mit Rauchen, im Sommer Hitze, Rauch und nervösem Stress. Eine neue Wahrnehmung der Welt. Erleben Sie den ersten Marathon. "Blauer Traum von einem rosa Esel."

Lasst uns über alles reden.

Sie können endlos über Italien und Griechenland sprechen. Ehrfurcht vor der Größe der alten Griechen und Römer habe ich seit meiner Kindheit. Aber die Lesung verblasst vor dem, was er sah. Sobald ich mich in Rom befand, wurde ich sofort ein Teil davon (über Athen, ich werde dasselbe sagen). Wenn du die Schöpfungen menschlicher Hände betrachtest, beginnst du die Unbeständigkeit der Welt zu erkennen.

Hier in Rom wurde mir klar, dass alles um mich herum eine Kleinigkeit des Lebens ist, und ein Besuch in Athen bestätigte mich noch mehr in dieser Meinung und ich beschloss, dass wir versuchen sollten, die heutigen Probleme, unsere Realität, nicht zu beherzigen.

Zwischen den Reisen nach Italien und Griechenland war ein schwerer, trockener Sommer voll von Prüfungen und Schwierigkeiten. Um den Stress abzubauen, der durch die hirnlose Führung meines ehemaligen Freundes und jetzigen Chefs entstand, fing ich an zu rauchen. Aber auch in den Tagen des starken Rauchs aus der Stadt, verursacht durch Torfbrände, hörte der Sport nicht auf. Rauchen hat merkwürdigerweise nicht das Niveau der Sportform beeinflusst. Es gab nur einen Schub zu einem Rückfall der Nacht Krampf der Beine. Selbst eine Erhöhung der Injektionsdosis der Aptropiden auf 9 Einheiten war höchstwahrscheinlich auf die extremen Wetterbedingungen im Sommer 2002 zurückzuführen.

Zur gleichen Zeit, „industrielle Tätigkeit“ im Notfall-Modus trieb mich fast zweimal und schwindlig in Ohnmacht fallen: auf der „Herstellung“ bis 22 Stunden zunächst bleiben mußte, und zwei Tage später bis 24 Stunden, ohne die Fähigkeit zu stechen und zu essen (Zucker 28 erreicht mmol / l). Aber zu meiner Überraschung, in beiden Fällen wurde die Stressantwort schnell gelöscht „chinesische Gymnastik“, das hat mich gelehrt, Tante Doktor, und der Blutzuckerspiegel am Morgen gebracht wurde zu 11,5 mmol / l Dosis aktropid 10 Einheiten und schließlich kompensierte das Ende des nächsten Tages konventionelle Wärme mit Insulindosen zur Injektion (18 und 14 - „lang“ und 3 x 9 - „short“) und die normale Dauer, und Jogging-Tempo. Ja, Bewegung ist Leben.

Ich habe aus irgendeinem Grund mit dem Rauchen aufgehört (ja, ich habe mich im Allgemeinen nur daran gewöhnt). In Griechenland ging ich nicht nur zum "Anfassen" und "Sehen", sondern um mich selbst zu testen, indem ich einen echten legendären Marathon führte - die Entfernung von der Stadt Marathon nach Athen.

Das Rennen fand am 8. Oktober 2002 statt. Ich habe alles vorbereitet: spezielle Turnschuhe; und eine Form in den Farben unserer Nationalflagge und mit richtigen Inschriften in Russisch - alle sollten sehen, dass der Vertreter Russlands läuft; und eine spezielle Tasche für Essen und Saft, die nur einmischte; und eine Kamera zum Fotografieren eines kleinen Fotoaufsatzes. Alles war bereit, außer mir selbst.

Ich wollte Athens Triumpher treffen. Aber Unkenntnis des Geländes, die 30-Grad-Hitze und vor allem zehntägigen Pause im Sport in Verbindung mit Sport-Modus Verletzungen sind nicht durchzuführen, seinen Plan durchgelassen. Warum? Da ca. 22-25 km, lief ich noch, und der Rest der Strecke ging zu Fuß. Er ließ es fallen, weil er verstand: Ich kann es nicht mehr tun. Aus Angst vor einem Angriff von Hypoglykämie während des Fußgängers Teils, aß Obst und Milch mit Keks Brot als die Beurteilung durch trockenen Mund erscheinen, erhöhter Blutzuckerspiegel, aber zu Fuß verlängert in einem engen Tempo vollständig diesen negativen Prozess ausgeglichen. Es gab nichts mehr als Müdigkeit. Die ganze Reise dauerte 6 Stunden und 30 Minuten, davon 2,5 Stunden - Laufen, 4 Stunden - Laufen.

Diese Tatsache bestätigte indirekt meine Vermutung: Um eine Senkung des Blutzuckerspiegels durch Laufen zu erreichen, ist es notwendig, eine gute Strecke zurückzulegen. Warum ist die Bestätigung indirekt? Weil es zu lange gedauert hat, um zu gehen, und Trockenheit im Mund könnte durch Austrocknung des Körpers verursacht werden. Schließlich war der allgemeine Zustand vor dem Ende des Laufens nahe dem Zustand des "Muskelhungers", der insbesondere durch Austrocknung des Körpers gekennzeichnet ist. Davor hatte ich die Erfahrung, lange mit hohem Zucker zu gehen, und es brachte das gleiche Ergebnis wie beim Laufen. Wenn die gleiche Entfernung 8 km beträgt, ist das Verhältnis von Gehzeit zu Laufzeit weniger als 1: 2. Bei Verhältnissen kleiner (zum Beispiel 1: 3, richtig, in einer Entfernung von 5 km) gab es keinen Effekt. Die Berechtigung zum Rücktritt erfordert zusätzliche Forschung unter anderen Bedingungen.

Mit Ärger hörte er auf, Fotos zu machen. Was passiert ist, wird als Erinnerung an das eigene Selbstvertrauen erhalten bleiben.

Ein erfolgloser Versuch gab Fedulov, einem Diabetiker, den Traum, ein Fahrrad über die Kontinente zu umsegeln.

Kehren wir zu den athenischen Ereignissen zurück. Am vorletzten Tag seines Aufenthalts in Griechenland musste er das gescheiterte Rennen wiederholen. Nachdem ich ein Minimum an Dingen mitgenommen hatte, ohne mich von der Fotografie ablenken zu lassen, erreichte ich das Ziel in etwas mehr als 4,5 Stunden - ich fuhr einen klassischen Marathon auf einer historischen Route.

VII Bühne. "Tour von vier Städten." Als er aus Griechenland zurückkehrte, dachte er: "Und wenn diese Läufe in den" drei Rimahs "durchgeführt werden: in Moskau, Istanbul und der ewigen Stadt?" Addiert man sie zu der bereits eroberten Strecke in Griechenland, bekommen wir eine "Tour durch vier Städte".

Nun möchte ich aufzählen, welche Entfernungen in dieser Tour enthalten sind.

In Athen - bereits oben beschrieben der klassische Marathon. In Moskau - entlang des Umfangs des ehemaligen "Kammer-Kollezhsky Schachtes". Das Rennen wurde am 24. November statt, wurde 2002 auf Semyonov Platz gestartet, dann durch die Straßen Welle Izmailovo Welle Verwandlungswelle Bogorodsky laufen, Welle Deer Sokolnichesky Welle, Suschevsky Welle, Welle Butyrsky, Georgisch Welle, Presnensky Val, entlang der Promenade zum „Luzhniki „und dann entlang der“ Luzhniki „und Khamovnichesky Welle Frunse Böschung etc. - an die Fußgängerbrücke, die Brücke und den Park bis Shabolovka auf Serpuhovskoy Welle durch Avtozavodskii Brücke proletarische Plätze und dort entlang Rogozhskoe, Zolotorozhsky, Krankenhaus und Semenov und endete am Semenovskaya Square. Die gesamte Reise dauerte 5 Stunden 45 Minuten. Während des Laufs wurde er mit Glukose gefüttert. Der Zuckergehalt im Blut nach dem Rennen betrug 5,6 mmol / l.

In Istanbul - entlang der Festungsmauer der Stadt und entlang des Bosporus von Marmara bis zum Schwarzen Meer. Um die Festung herum floh am 6. Januar 2003 Ran in 1 Stunde 50 Minuten.

Am Ufer des Bosporus - 7. Januar 2003 lief ich in 4 Stunden 32 Minuten vom Meer bis zum Meer.

In Rom - ein Rennen um die Festungsmauer - für 2 Stunden und 45 Minuten.

Laufen Sie vom Forum, durch die Tore "Pyramid" entlang der Route "Christopher Columbus Street" bis zur Stadt Ostia am Ufer des Tyrrhenischen Meeres - für 4 Stunden und 15 Minuten.

Vom Forum durch die Tore von San Sebastiano entlang der Via Appia bis zum Grab von Cecilia Metella und zurück zum Forum - für 1 Stunde und 50 Minuten.

VIII Bühne. Sommersaison 2003 Wintersaison 2003/2004

Die Sommersaison 2003 war nicht sehr erfolgreich. Ich wollte mit dem Fahrrad auf der A-107 (auf der "Betonke") durch Moskau fahren - 335 km. Es hat wegen der Allergie, die ich auf Nikotin habe, nicht geklappt. Fakt ist, dass unsere Produktionsräume durch und durch verraucht sind. Während ich das Gegenmittel fand, war der Sommer vorbei. Wir werden dieses Kunststück voranbringen. Aber die Wintersaison war hervorragend. Das Ski-Programm ist vollständig umgesetzt.

Im März habe ich mich entschieden, mich auf dem olympischen Ski-Programm zu testen. Gewiss, ich vermisste das Wetter, und ich musste die letzte Strecke durch den Matsch gehen.

Für 6 Tage wurden folgende Distanzen überwunden: 30 km - nach klassischem Kurs; 15 km - skaten; 30 km - Doppelzimmer (15 km "Reiten" + 15 Klassiker); 15 km - Klassiker; 20 km - "Reiten"; 10 km - die Klassiker; 50 km - "Reiten" (4 Stunden 32 Minuten).

Die Zeit wurde nur für 50 km wahrgenommen. In dieser Phase der Vorbereitung bestand die Aufgabe darin, die oben genannten Entfernungen in einem engen Zeitplan zu bewältigen.

Joggen - Nutzen mit Diabetes

Wir alle wissen, dass körperliche Aktivität eine der Schlüsselrollen bei der Aufrechterhaltung unseres Körpers im Ton spielt. Außerdem muss es für Menschen mit Diabetes ein Teil des täglichen Lebens werden. Durch eine Vielzahl von Kontraindikationen und Komplikationen sind Diabetiker nicht für alle Sportarten geeignet. Aber es gibt ein wirksames, gesundes und angenehmes - Joggen. Welche Art von Lauf und was ist seine Verwendung lesen Sie weiter.

Experten betrachten diese magische Art als eine der harmlosesten und nützlichsten. Diese Art des Laufens ist für alle geeignet, die ihren Körper in Ton halten und überschüssige Kilogramm loswerden wollen. Außerdem werden Sie mit regelmäßigem Joggen ungeliebtes Fett los, Sie stärken auch das Herz-Kreislauf- und Knochensystem. Eine weitere wunderbare Eigenschaft dieses Rennens ist, dass er gute Laune macht. In der Tat hat dieser Lauf keine Kontraindikationen, aber es ist wichtig, vor Beginn der Kurse einen Spezialisten zu konsultieren.

Was sind die Merkmale des Joggens?

Bei dieser Art des Laufens beträgt die Jogging-Geschwindigkeit etwa 7-9 Stundenkilometer, tatsächlich ist es etwas schneller als normales Laufen. Aber dieser Lauf hat einige Unterschiede zum üblichen Lauf, zum Beispiel einen harten Schlag, um die Ferse zu stützen oder eine Art "Floppen" des Fußes in einem entspannten Zustand. Außerdem ist beim Joggen die Flugphase etwas kürzer, die Schrittlänge beträgt etwa 60-80 Zentimeter, und die Periode des nicht unterstützten Zustands ist praktisch nicht vorhanden, da in dem Moment, in dem einer auf den Boden fällt, der zweite abgestoßen wird.
Diese Art des Laufens wird von vielen berühmten Athleten als Aufwärmübung und während der Rehabilitation nach einem Trauma an den Füßen verwendet. Das Geheimnis ist, dass es die Gelenke weniger belastet.

Jogging-Technik

Beim Joggen ist es sehr wichtig, die richtige Technik zu kennen, da dies die Belastung der Gelenke und Ermüdung reduziert.

Komponenten der Jogging-Technik:

1. Beim Abdrücken von der Oberfläche der Beine sollte am Knie gestreckt werden, muss aber vom ganzen Fuß abgestoßen werden.
2. Die Stufe sollte nicht zu breit sein, während die Laufgeschwindigkeit erhöht werden kann.
3. Vergessen Sie nicht die Position des Körpers - er sollte gerade, leicht nach vorne geneigt sein.
4. Arme in Ellenbogen in einem Winkel von 90 Grad in den Ellenbogen gebogen. In diesem Lauf ist es sehr wichtig, dass Sie Ihre Hände nach vorne bewegen, damit Sie den Rhythmus halten und Ihrem Körper helfen.
5. Eine der wichtigsten Komponenten eines solchen Laufs ist das freie Atmen. Es sollte keine Kurzatmigkeit beim Sprechen geben.
6. Kontrollieren Sie Ihren Puls - er sollte nicht über 180 Schlägen pro Minute liegen, selbst wenn Sie für aktiven Gewichtsverlust joggen. Für eine bessere Kontrolle des Pulses atme durch deine Nase, aber wenn es dir schwer fällt, dann reduziere das Tempo und gehe zu schnell.

Der Vorteil des Joggens

Ein signifikanter positiver Effekt dieser Art des Laufens kann nur erreicht werden, wenn Ihre Läufe regulär sind. Aber wenn Sie plötzlich eine schwere Erschöpfung erleben oder einfach nicht jeden Tag rennen können, sollten Sie 3-5 Mal pro Woche mindestens 20-60 Minuten trainieren.

Zusammenfassend hat das Joggen folgende Vorteile:
- hilft gegen Übergewicht;
- stärkt das Herz-Kreislauf-System;
- stärkt die Lunge
- verbessert den Tonus der Beinmuskulatur
- erhöht die Stärke der Beinknochen

Vergessen Sie nicht, dass das positive Trainingsergebnis auch von Ihrer Ernährung und Ihrem Lebensstil abhängt. Also, essen Sie richtig, werden Sie schlechte Angewohnheiten los und laufen Sie zum Spaß.

Weitere Artikel Über Diabetes

Die Norm des Blutzuckerspiegels einer Frau, unter der Voraussetzung, dass eine Analyse auf nüchternen Magen durchgeführt wird, sollte im Bereich von 3,3 bis 5,5 Millimol pro Liter Blut liegen, und nach 2 Stunden nach dem Essen kann diese Zahl auf 7,8 mmol / l ansteigen.

Eine beliebte Methode zur Untersuchung einer biologischen Flüssigkeit ist ein Teststreifen für Zucker im Urin. Sie erlauben, das Problem qualitativ zu Hause zu diagnostizieren.

Sehr oft wird auf der Grundlage des Blutzuckerspiegels der Zustand verschiedener Systeme und Organe des menschlichen Körpers bestimmt. Normalerweise sollte Zucker 8,8-9,9 mmol pro Liter nicht überschreiten.